Ist Shisha-Rauch wirklich 'gesünder' als Zigaretten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Shisha rauchen ist mindestens genauso ungesund wie Zigaretten. Die krebserregenden Rauchpartikel bleiben nicht im Wasserfilter hängen, sondern überfluten mit jedem tiefen Zug am Schlauch die Lungen und andere Organe. Das abhängig machende Tabakalkaloid Nikotin gelangt genauso pur ins Gehirn und ins zentrale Nervensystem der Rauchenden wie bei anderen Formen des Tabakrauchens. Beim Abbrennen der Tabakmischung auf dem Kohlegrill entsteht zudem Kohlenmonoxyd, welches eingeatmet eine zusätzliche Belastung für das Herz-Kreislaufsystem darstellt. http://kiffer.net/cannabis/heilpflanze_hanf/shisha_ganz_schoen_ungesund/index.html

Ich habe mal gelesen, dass eine Shisha 300 mal soviel Teer wie Zigaretten enthält, also lange im Schatten des "ist ja nicht si schlimm wie echte Zigaretten" an Beliebtheit gewonnen hat, in Wirklichkeit aber VIEL SCHLIMMER IST.

Rauch in der Lunge ist immer ungesund.

Was möchtest Du wissen?