Ist schwarzer Tee ungesund?

1 Antwort

All Ding ist Gift, kommt immer auf die Menge an. Grundsätzlich ist schwarzer Tee nicht ungesund, eher das Gegenteil. In der Schwangerschaft solltest du nicht mehr als 1-2 Tassen am Tag trinken (Deutsch. Teeverband), besser aber wohl ganz weglassen.

Dürfen Babys Beruhigungstees trinken?

Darf ich einem Baby Beruhigungstee aus der Apotheke geben oder ist das zu stark? Gibt es ansonsten spezielle Beruhigungstees für Kleinkinder irgendwo? Und noch eine Frage.. das Teein im Tee, macht das genauso abhängig wie das Koffein im Kaffee??

...zur Frage

Welcher Stoff im Kaffee wirkt abführend/brechreizfördernd

Kaffee wirkt auf mich abführend und in größeren Mengen auch leicht brechreizfördernd, am Koffein liegt es nicht, da ich von Koffeintabletten diese Wirkung nicht habe. Also was im Kaffee ist es? LG

...zur Frage

HNO-Entzündung! Warum darf man kein Kaffee u. grüner Tee trinken?

Bekomme Antibiotikum und soll mich 1 Woche schonen. Aber warum verbietet mir der Arzt Kaffee und grüner Tee? Auch Milch sollte ich 30 Minuten vor und nach der Tabletteneinahme nicht trinken. Warum das alles? Sollte doch nicht dagegen sprechen, wenn ich mal einen Espresso trinke oder?

...zur Frage

Zählt Kaffee auch zur Flüssigkeit?

Zählt Kaffee eigentlich mit bei dem was man so am Tag trinkt oder nicht? Mein Kollege meinte neulich, wenn ich Kaffee trinke, dann muss ich mindestens genauso viel Wasser dazu trinken. Stimmt das?

...zur Frage

Koffeinfreier Kaffee in der Stillzeit?

Darf man in der Zeit des Stillens Koffein freien Kaffee trinken oder stört allein schon der Geschmack das Baby, wenn das in die Muttermilch übergeht?

...zur Frage

Warum schadet das Koffein aus Grünem Tee der Haut nicht,wenn es das aus Kaffee doch auch tut?

Guten Abend,

ich weiß,dass das Koffein aus Grünem Tee an die Gerbstoffe gebunden ist und deswegen langsamer und gleichmäßiger ins Blut übergeht.
Ich weiß auch,dass Grüner Tee viele sekundäre Pflanzenstoffe und davon vor allem Catechine enthält,die freie Radikale fangen und somit der vorzeitigen Hautalterung vorbeugen.

Aber das sind ja noch keine Gründe,wieso das Koffein nicht trotzdem,genauso wie das aus Kaffee,der Haut schaden sollte.

Und ich weiß auch,dass Koffein äußerlich angewandt der Haut gut tut,aber das meine ich nicht.
UND ich weiß auch:),dass Kaffee heute als gesund angesehen wird.Und das glaube ich ja auch.Auf das frühere Argument mit der Schwächung des Bindegewebes,der vorzeitigen Hautalterung usw. wird aber dann ja einfach nicht mehr eingegangen.Daran hat sich ja auch aus wissenschaftlicher Sicht dann wohl auch nichts geändert,oder?

Und deswegen nochmal meine Frage: Warum sollte das Koffein aus dem Grünen Tee denn dann gesünder/weniger schädlich sein (für unsere Haut) als das aus Kaffee?
Oder: Warum sollte das aus Kaffee ungesünder/schädlicher sein als das aus Grünem Tee?

Kennt sich denn da vielleicht jemand aus oder hat eine Idee?

Ganz lieben Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?