Ist Salz gut für die Haut?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grobes Meersalz läßt sich wie ein Peeling verwenden und ist umweltfreundlicher als Peelings mit kleinen Kunststoffkügelchen, weil Salz sich ja im Wasser auflöst. Meersaltz enthält zudem viele Minerale und Spurenelemente, die wichtige Aufbaufunktionen im Körper unterstützen. Die Haut ist das größte Organ und verliert durch Schwitzen oft mehr dieser wichtigen Schutzelemente, als man durch Trinken wieder aufnimmt - fast jeder trinkt täglich zu wenig oder das Falsche. Also: nimm normales Meersalz auch gern mal zu kosmetischen Zwecken. Deine Haut wird sich bedanken.

Was möchtest Du wissen?