Ist Obst von der Straße schadstoffbelastet?

1 Antwort

Hallo vendel,

selbstverständlich wird das ausgestellte Obst mit schädlichen Ablagerungen verunreinigt. Auch richtig ist deine Vermutung, dass Abwaschen ausreicht, um sie von diesen Verunreinigungen zu säubern. Allerdings ist das nur das kleinere der Probleme. Eine Obstplantage neben der Autobahn??? - da kommen mir schon andere Gedanken. Ein anderes Problem ist das viele Spritzen mit der chemischen Keule - spätestens da kann einem dann schon der Appetit vergehen. Und wer glaubte, wenn er nur "Bio" einkauft, dann wäre das Problem gelöst, wurde nur zu oft entäuscht. Ich kann nur empfehlen, möglichst unbelastete Quellen ausfindig zu machen. Es gibt sie! Man muß nur aufmerksam danach suchen. Mit freundlichen Grüßen! Fischkopp

Ich bekomme keine Luft beim Obst und Gemüse essen

Hallo zusammen, ich habe schon seit Jahren eine ganz seltsame Essstörung. Wenn ich Obst oder Gemüse esse, bekomme ich keine Luft mehr, ich muss es ausspucken. Jetzt habe ich neulich einen Artikel über psychomatische Störungen gelesen, anzeichen dafür können sein:

Esstörungen-> habe ich ja, Schlafstörungen-> habe ich manchmal, Rückenschmerzen-> habe ich zur Zeit sehr starke, Öfters Schnupfen, Kopfschmerzen... -> habe ich alles öfters. Was mich auch besonders beschäftigt ist, das ein Verspannter oder oft und stark verspannter Nacken ein Anzeichen sein kann und genau wegen einem verspanntem Nacken gehe ich gerade zu einem Krankengymnast. Wenn das wirklich solche Störungen sind, hilft diese Behandlung trotzdem? Sind das wirklich solche Störungen, was kann ich dagegen machen?

Bitte schnell Antworten, und bitte besonders ausführliche Antworten wegen dem Essen!

Danke im Voraus!!!

...zur Frage

Unsere Nahrungsmittel werden immer schlechter, schaden wir uns damit nicht selbst?

Wenn man in den Supermärkten einkaufen geht, bekommt man wirklich fast nur noch billige Nahrungsmittel. Und mit billig meine ich auch die Qualität. Salate werden nochmal gespritzt, unmittelbar bevor sie geerntet werden. Das selbe gilt für Obst und Gemüse aller Art. Fleisch ist von Tieren, die völlig gegen ihre Natur gehalten werden und mit Billigfutter gemästet werden, bis sie kaum noch zum Schlachthof laufen können. Und das was in den Lebensmitteln drin ist, das essen alles wir. Der Gedanke ist schon grausig. Aber werden wir davon nicht irgendwann alle mal krank? Ich meine so, dass man nichts mehr dagegen tun kann?

...zur Frage

esssucht 5-jähriger

Mein Neffe (5) will nur essen. Neulich beim Mittagessen war er satt von der Lasagne, zehn Minuten später wollte er wieder etwas essen. Egal was Hauptsache kein Obst/Gemüse. Er will auch aus lauter Langeweile essen, das können wir jedoch unterbinden. Selbst wenn er ein (kleines) Stück Kuchen bekommt will er noch ein großes. Seine ausrede den ganzen Tag über: " ich hab Hunger". Wir wissen nicht mehr weiter. Er ist ca 140 cm groß und bringt leider über 35 kilo auf die Waage. Selbst der Doc meint er ist zu dick. Gibt es Krankheiten wo man ständig nur fressen (sorry) will?

...zur Frage

Viel Durst normal??? Pubertät??

Ich habe zur Zeit immer sehr viel Durst! Ist das Normal Hängst das evtl. mit der Pubertät Zusammen(bin 14 Jahre)?

Habe was Gefunden woran merke ich ob ich diese Krankheit habe oder nicht?

http://www.onmeda.de/krankheiten/diabetes-symptome-1725-8.html

Tatsächlich würde Zutreffen: Heißhunger und ich bin viel Müde ich habe gerade Ferien reicht für einen 14 Jährigen Schlaf con 0-9 Uhr?

Ich habe keine Schmerzen sonst bin ich soweit auch fit und Ich treibe auch Sport (nicht zu viel) Ich Ernähre mich Gesund viel Gemüse, Obst aber auch viel Chips, etc. Ist diese Krankheit tödlich oder habe ich sie sicher nicht? Kann man erkennen ob man Diabetes hat ohne zum Arzt zu müssen (Zum Artz wäre nicht schlimm aber ich hasse Blutabnehmen oder müsste das sein)

...zur Frage

Neurodermitis und Allergien. Nichts hilft !!

Ich habe zur zeit schwer mit meiner neurodermitis zu tun. Juckende, schmerzende und zum teil aufgekratzte haut, besonders an den armen, am hals und um den mund. Meine stimmung ist demnach auch im keller. Zu dem hab ich auch noch heuschnupfen und allergien gegen viele sorten obst und gemüse (allerdings nur im rohzustand), gegen nüsse und gegen soja. Bisher konnte mir kein arzt, keine salbe und auch sonst nichts helfen. Dauert auch immer ewig bis man einen termin beim arzt bekommt. Vielleicht hat jemand mit den selben problemen zu kämpfen und kann mir einen rat geben. Ich weiss selber nicht mehr weiter und zieh mein umfeld mit dieser unerträglichen situation mit runter.

...zur Frage

Stuhlgang öfters am Tag - ist das okay?

Hallo! Ich litt noch vor kurzem an Bulimie doch seit kurzer Zeit habe ich von einem Tag auf den anderen damit aufgehört und mir geht es dabei prima! Ich bin sehr stolz auf mich aber was meine eigentliche Frage ist: Ich esse sehr ausgewogen, in der Menge auch normal (da sich in der Bulimie mein Magen sehr ausgedehnt hat versuche ich immer mich darauf zu konzentrieren ob ich schon voll bin oder nicht), ich esse sehr viel Gemüse, Vollkorn und Obst. Fleisch esse ich nicht aber dafür suche ich Ersatz im Fisch, Milchprodukten und Produkten wie Tofu. Mir ist aufgefallen dass ich, seitdem ich so esse, Ca 2-3mal täglich Stuhlgang habe. Ist das nun ein gutes oder schlechtes Zeichen? Und woran kann das liegen??Mein Stuhlgang ist ab und zu eher weich aber meistens von einer, ich sage mal, 'guten konsistenz'. Ich danke euch für die Antworten :)!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?