Ist normale Zahnseide oder sind Zahnseide-Sticks besser?

2 Antworten

Ich persönlich finde diese Sticks unnötig, aber manche verwenden die gerne, weil man mehr "Kraft" hat, d.h. die Zahnseide rutscht oft mal durch die Finger und wenn sie nass ist kann man sie gar nicht mehr festhalten.

Persönliche Vorlieben: ich nehme lieber Zahnseide, weil ich die Länge selbst bestimmen kann und ich mit manchen Zahnseidesorten nicht durch meine engen Zwischenräume komme. Bei den Zahnseidesticks (ich nehme an du meinst die, die auf Plastikspreitzer gespannt sind, zum einmaligen Gebrauch) finde ich, man macht sehr viel Müll. Aber wer nicht gut an die hinteren Zwischenräume drankommt, der sollte darauf zurückgreifen, enorm viel Karies entsteht zwischen den Zähnen, also in den Zwischenräumen, weil diese auch beim Putzen gerne vernächlässigt werden.

Also: langer Rede, kurzer Sinn: probier es aus, du musst entscheiden, womit du besser zu Recht kommst, es ist nur wichti, Zahnseide überhaupt zu benutzen.

Was möchtest Du wissen?