Ist natürliches Aroma wirklich natürlich?

1 Antwort

Als natürliche Aromen werden Lebensmittelzusatzstoffe bezeichnet, die den vom Verbraucher erwarteten Aromaeindruck von Lebensmitteln herstellen soll.

Natürliche Aromen werden mit Hilfe physikalischer enzymatischer oder mikrobiologischer Verfahren oder aus Aromaextrakten der betreffenden Pflanzen gewonnen. Aromen gelten als natürlich wenn sie aus pflanzlichen oder tierischen Stoffen gewonnen werden. So produziert ein Schimmelpilz der auf Holzfasern wächst ein Erdbeeraroma welches als natürlich benannt werden darf.

Den Aromen dürfen auch Trägerstoffe, Lösungsmittel, Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe und Antioxidantien beigemischt werden.

http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Nat%FCrliche_Aromen.html

Lebensmittelzusatzstoffe sollten für den Menschen nicht schädlich sein. Google mal nach "Lebensmittelzusatzstoffe Gefahren". Bei Netzwissen.de steht dazu viel Aufschlussreiches.

Eine (unvollständige) Auflistung von "Schummelaromen" findest Du z. B. bei Wikipedia unter "natürliches Aroma".

Guten Appetit! :o)

Tocopherol ist gleich Vitamin E??

Ich hab kürzlich gehört, dass wenn Tocopherol in der Zutatenliste steht, das eigentlich das gleiche wie Vitamin E ist. Stimmt das? Und warum steht dann nicht Vitamin E drauf? Auf manchen Verpackungen steht ja auch Vitamin E.

...zur Frage

Natürliches Schmerzmittel "Rubax"

Hat jemand Erfahrungen gemacht mit dem natürlichen Schmerzmittel Rubax? Der Arzneistoff ist rein natürlich und wird aus den junten Trieben eines Sumachgewächses in Nordamerika gewonnen. Es soll gegen Schmerzen in Gelenken, Knochen und Muskeln helfen. Da ich auf viele Schmerzmittel allergisch reagiere, wäre das eine Alternative gegen meine Knochenschmerzen als Folge der Chemo.

...zur Frage

Nimmt man durch das Medikament Mirtazapin zu ?

Ich muss ein Medikament nehmen gegen Angstzustände und Panikattacken. Es heißt Mirtazapin. ich habe gehört, dass man davon zunimmt , weil der Körper mehr Wasser einlagert. Stimmt das?

...zur Frage

Gegen kälte abhärten. Ungesund?

Ich (w/12) will mich etwas gegen Kälte abhärten. Generell bin ich nicht wirklich kälteempfindlich. Im Winter machen mir selbst minusgrade kaum etwas aus. Jedoch friere ich beim Baden immer relativ schnell. Nun wollte ich euch fragen ob es ungesund ist sich gegen Kälte abzuhärten. Dass Eisbaden ungesund ist weiß ich (oder hab ich zumindest im Internet gehört). Aer wie ist es wenn man das nicht so extrem macht? Und wie kann man sich überhaupt abhärten. Ausser warm-kalt duschen fällt mich nämlich nichts ein. Ich würde mich über eure Hilfe freuen

...zur Frage

Vorstehende Augen gleich Schilddrüsenüberfunktion?

Habe gehört, dass sei oft eine Zeichen? Stimmt das? Steht das in einem Zusammenhang?

...zur Frage

Ist zu viel Zimt ungesund?

Ich habe mal gehört, dass der Verzehr von zu großen Zimtmengen ungesund sein soll. Stimmt das? Wenn ja, warum? Wie viel ist denn ZU viel? Ich liebe dieses Gewürz und konsumiere davon täglich insgesamt bestimmt einen Teelöffel.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?