Ist natürliches Aroma wirklich natürlich?

1 Antwort

Als natürliche Aromen werden Lebensmittelzusatzstoffe bezeichnet, die den vom Verbraucher erwarteten Aromaeindruck von Lebensmitteln herstellen soll.

Natürliche Aromen werden mit Hilfe physikalischer enzymatischer oder mikrobiologischer Verfahren oder aus Aromaextrakten der betreffenden Pflanzen gewonnen. Aromen gelten als natürlich wenn sie aus pflanzlichen oder tierischen Stoffen gewonnen werden. So produziert ein Schimmelpilz der auf Holzfasern wächst ein Erdbeeraroma welches als natürlich benannt werden darf.

Den Aromen dürfen auch Trägerstoffe, Lösungsmittel, Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe und Antioxidantien beigemischt werden.

http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Nat%FCrliche_Aromen.html

Lebensmittelzusatzstoffe sollten für den Menschen nicht schädlich sein. Google mal nach "Lebensmittelzusatzstoffe Gefahren". Bei Netzwissen.de steht dazu viel Aufschlussreiches.

Eine (unvollständige) Auflistung von "Schummelaromen" findest Du z. B. bei Wikipedia unter "natürliches Aroma".

Guten Appetit! :o)

Wie verhält sich das mit Zimt?

Einerseits- so habe ich gehört, soll man Zimt nicht zu oft essen, weil es ungesund sei (die Gründe habe ich vergessen) andererseits ist Zimt gut gegen hohen blutzuckerspiegel und gegen hohe Blutfettwerte. Aber was stimmt denn nun, und wieviel Zimt müsste man essen, um eine gesunde Wirkung zu erzielen? Es reicht sicherlich nicht einmal pro Woche auf das Dessert zu streuen?

...zur Frage

Ist Snowboarden schädlich für die Hüfte?

Ich habe gehört, dass man mit dem Snowboarden als Kind nicht zu früh beginnen soll weil das der Hüfte schaden kann. Als Anfänger steht man ja oft erst mal etwas schief auf dem Board und die Hüfte wird dann scheinbar einseitig belastet, stimmt das?

...zur Frage

Gehört Honig jetzt eher zu den gesunden, oder ungesunden Lebensmitteln?

Hallo! Weil ich immer komisch angeguckt werde, wenn ich morgens meine Nutellabrote esse, habe ich nun angefangen, stattdessen Honig zu nehmen.. Naja ich brauche einfach was Süßes morgens. Und irgendwie frage ich mich, ob Honig vll auch nicht so gesund ist. Man ordnet Lebensmittel ja im Kopf so in Schubladen .. Zb Chips gleich in die Schublade "ungesund". Bei Honig weiß ich nicht so recht, wohin mit ihm ^^ Weiß jmd, ob ich da nur unnötig viel Kalorien aufnehme wie bei Nutella, oder ob Honig auch gesund ist bzw irgendwie was brauchbares enthält? Danke! :)

...zur Frage

Hilft Cannabis gegen eine Zwangsstörung/ Kontrollzwang?

Hey Leute,

Hab seit meiner Kindheit schon eine Zwangsstörung und das stört mich mittlerweile sehr. Ich bin in der hälfte des Tages damit beschäftigt durch die ganze Wohnung zu laufen und zu gucken ob alles so steht wie wie es "stehen muss". Ständig kontrolliere ich alles 10 mal 20 mal bevor ich zur eigentlichen Handlung gehen will das heißt bevor ich z.b ein YouTube Video gucke muss ich 2 oder 3 mal oder 10 mal in den Schrank überprüfen ob alles so steht, wie es stehen sollte und seit Monaten kann ich auch garnicht mehr richtig schlafen weil ich mich zwinge auf Toilette zu gehen obwohl ich weiß das meine Blase leer ist und das ist nurnoch frustrierend und schlimm. Diese Störung ist soweit ich weiß nicht heilbar, Anti-depressiva mag ich nicht nehmen wegen den Nebenwirkungen und eine Therapie kann ich versuchen aber man hat mir gesagt man muss da mehrere Jahre hingehen um das zu trainieren und ob ich die psychiche Kraft dazu hab weiß ich nicht. Ich hab gehört das Cannabis eine Zwangsstörung lindern kann stimmt das?

...zur Frage

Wieso fühle ich mich ungesund?

Hallo zusammen Ich weiß das ich irgendeine Krankheit habe was die Ärzte aber nicht rausfinden ich habe überall Probleme ich habe sehr Angst wegen Krankheiten Ich bin 17 Jahre alt Kann man kein Ganzkörpercheck machen wo auch alles wirklich alles schwarz auf Weiß auf dem Papier steht Ich habe gehört das die Krankenkasse sowas nur für Menschen ab dem 35. Lebensjahr bezahlt . Wieviel würde mich das Kosten alle Krankheiten testen zu lassen wirklich alles Auge,kopf, krebs, hals, Nase, Ohren wirklich alles ?

...zur Frage

Ich bin grade in der Pillenpause und muss jetzt mit Antibiotika anfangen - wie wirkt sich das auf den Schutz der Pille aus?

Ich habe am Samstag 13.5 die letzte Pille genommen und muss nun heute 15.5 mit Antibiotika anfangen, allerdings 7 Tage lang. Das heißt also ich würde am Samstag mit der ersten Pille wieder anfangen und erst am Sonntag mit dem Antibiotika aufhören. Ich habe gehört wenn man dann noch sieben Tage die Pille korrekt nimmt ist danach der Schutz wieder vollständig vorhanden, stimmt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?