Ist Morbus Crohn heilbar?

2 Antworten

Hallo...die Medikamente lindern die akuten Schübe! Eine Heilung ist nicht möglich!Es ist manchesmal auch ratsam sich bei dieser Krankheit zur Unterstützung psychotherapeutische Hilfe zu holen!LG

Morbus Crohn ist eine chronische Entzündung des Darmes. Es können alle Verdauungsorgane von dieser Krankheit betroffen sein, am häufigsten wird jedoch der Dünn- und der Dickdarm befallen. Die Krankheit tritt in Schüben auf. Mit Cortison behandelt, lassen sich die Beschwerden oftmals lindern, eine vollständige Heilung ist bisher noch nicht möglich. Hier findest Du weitere Informationen: www.netdoktor.de/Krankheiten/Morbus-Crohn/Wissen/Morbus-Crohn-chronische-Darmentz-64.html

hallo, kennt jemand den zusammenhang von morbus crohn und schmerzen in der leiste?

Hallo, kennt jemand die Symptomatik von Morbus Crohn und Schmerzen in der Leiste? Sind manchmal so stark, dass das linke Bein nur noch nachgezogen werden kann bzw. gehumpelt wird. Frage für meinen Neffen an. Heilpraktiker sagen Ja, aber ich vermute auch, dass es das sogenannte Impingment Syndrom sein könnte, das ist eine Ablagerung am Hüftknochen, ich habe davon in der Sendung VISITE gehört, das äussert sich in Rückenschmerzen, Kniebeschwerden und Schmerzen in der Leiste.

...zur Frage

Immodium bei Morbus Crohn?

Kann es schaden, wenn man bei Morbus Crohn öfter mal Immodium nimmt? Das legt ja eigentlich den Darm lahm.. kann ich die Krankheit damit verschlimmern auf Dauer?

...zur Frage

Wird Morbus Crohn im Laufe des Lebens immer schlimmer und bedrohlicher?

Ein Freund hat Morbus Crohn. Noch leidet er nicht extrem darunter und kann relativ gut damit leben. Wird die Krankheit immer schlimmer oder kann er hoffen, dass es so bleibt wie es jetzt ist?

...zur Frage

Skoliose, geht sie nach dem Wachstum weiter?

Hallo, Diese Frage beschäftigt mich sehr. Vor sieben Jahren wurde bei mir eine Skoliose von 9° festgestellt. Damals war ich sechzehn. Mittlerweile wurden keine neuen Bilder gemacht, aber der Arzt vermutete ein gleichbleiben oder eine Verschlechterung von maximal 3° (ich habe keine schmerzen aber eine minimale Rippenbogen verschiebung. Wenn ich stehe sieht man es nicht, wenn ich den Bauch einziehe schon =) )

Er sagte jedoch es würde nicht schlimmer werden. Er würde es mir garantieren... Also mein Rippenbogen fühlt sich nach dieser aussage immer noch nicht wohl xD

Was meint ihr? Wird eine Skoliose von 9 ~ 13° nach dem wachstum schlimmer?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?