Ist Milch mit Honig und Gelee Royal gesund für Kinder oder bedenklich?

3 Antworten

Ich kann dir nur darauf antworten, wenn deiner Tochter die Milch bekommt und sie sie gern trinkt, dann ist das völlig unbedenklich. Ich bin mit Milch groß geworden, mir hat einfach nichts anderes geschmeckt und sie ist mir immer sehr gut bekommen, vor allem Frischmilch. Höre nicht so sehr auf die anderen, sondern auf deine Tochter, wenn sie sich nicht sträubt und es ihr schmeckt, bekommt es ihr auch gut, wenn nicht, dann lass es sein. Nur deine Tochter ist der Maßstab und ihr Wohlergehen.

Hallo! Ich schliesse mich der Meinung von "morgane" an, zur gezielten Immunstärkung würde ich ihr das nicht jeden Tag geben. Sie sollte lieber viel Obst, Gemüse, Vollkornprodukte essen.Wenn man es kindgerecht bunt und interessant zubereitet, mögen es die meisten Kinder ja auch.

Ich empfehle dir Màssigung. Kuhmilch ist nicht so gesund wie wir gelernt haben, und Honig sollte nur ab undzu in kleinen Portionen genossen werden, schon nur wegen des hohen Zuckergehalts. Wenn du keinen ganz bestimmten Grund für das Gelee Royale hast, dann gib es ihr höchstens zweimal die Woche. Wenn du ihr viele biologische Früchte und gemüse gibst, tust du mehr für ihre Gesundheit.

Was möchtest Du wissen?