Ist meine Mandelentzündung wieder ansteckend?

0 Antworten

Mandelentzündung wann verschwindet der Eiter?

Hallo, Ich habe seit Samstag eine eitrige Mandelentzündung und war gestern (Dienstag) beim Arzt und habe Penicillin bekommen. Das nehme ich seit gestern Mittag ein. Leider verspüre ich immer Bauchschmerzen und magengrummeln (als hätte ich Durchfall) nach der Antibiotikaeinnahme. Dies gleiche ich mit Perenterol und MagenDarmTees aus, die Schmerzen und das grummeln bleibt aber ich habe bisher zum Glück mir nach der 1 einmhme breiigen Stuhlgang gehabt. So nun zu meiner Frage: wann wirkt das Penicillin? Leider verschwindet der eine weiße Punkt an meiner Mandel nicht, allerdings meine ich, dass meine Halsschmerzen etwas besser sind als gestern. Wie lange dauert es, dass die Eiterstippchen weg sind? Oder sollte ich morhen (Donnerstag) nochmal zum Arzt damit ich ein anderes Penicillin bekomme?! Heute haben die Ärzte ja leider schon zu.

Liebe Grüße.

...zur Frage

Nach Mandelentzündung imemr noch Eiterpunkte auf den Mandeln

Hallo,

ich hatte vor ein paar Tagen eine eitrige Mandelentzündung die sich dank Antibiotikum deutlich verbessert hat. Symptome habe ich keine mehr. Weder Schmerzen noch sonst irgendwas. Das Antibiotikum muss ich eine Woche lang nehmen und morgen ist der letzte Tag. Nun habe ich vorhin mal meine Mandeln kontrolliert und habe festgestellt, dass sich immer noch leichte Eiterpunkte/Stippchen darauf befinden. Ist das normal das diese noch eine Weile nach der Mandelentzündung anhalten oder sollte ich nochmal zu meinem Arzt und die Antibiotika-Einnahme verlängern lassen ?

Vielen Dank schonmal :)

...zur Frage

Was kann das jetzt schon wieder sein?

Ich habe zur Zeit eine eitrige Mandelentzündung, aber es ist schon wesentlich besser geworden und jetzt mein Problem. Ich habe heute morgen ganz normal gefrühstückt und musste mich danach übergeben aber mir war nicht schlecht oder so etwas dann habe ich erstmal gar nichts gegessen und musste mich nochmal übergeben wieder ohne Beschwerden, außer das beim Übergeben mein Hals weh tut. Jetzt habe ich ein wenig Bauchschmerzen und zwischendurch ist mir ein wenig übel. Und jetzt weiß ich nicht was das schon wieder ist, vor allem möchte ich morgen auch mal wieder in die Schule, weil ich dort letzte Woche auch nicht war wegen der Mandelentzündung. Und jetzt meine Frage was kann das sein? Und wenn ich mich nicht mehr übergeben muss kann ich dann morgen wieder in die Schule auch wenn ich noch ein wenig Bauchschmerzen habe oder sollte ich lieber zu Hause bleiben? Danke für alle Antworten :)

...zur Frage

Dicke Halslympfhknoten, Eiterstippchen, Abstrich und Blut ok

Hallo,

ich habe nun seit ca. 2 Wochen Halsschmerzen. Letzte Woche war ich dann so schlapp, dass ich nicht zur Arbeit sondern zum Arzt gegangen bin. Der stellte fest, dass ich eine Mandelentzündung habe (Eiterstippchen), obwohl ich kein Fieber habe. Ich nehme daher seit 7 Tagen Antibiotikum und habe leider noch immer das Eiterstippchen und dicke Lympfhknoten. Daraufhin hatte der Arzt das blut untersuchen lassen und einen Abstriche gemacht. Hiernach sind keine Antikörper mehr im Blut und keine Anzeichen für eine Entzündung. Abstrich ist auch ok. Der Arzt schickt mich nun zu einem HNO... jedoch habe ich nun überlegt, ob das auch etwas mit meinen Zähnen zu tun haben kann. (Auch wenn ich keine Entzüdung habe) Denn die sind seit meiner Weisheitszahnop vor ca. 4 Monaten sehr empfindlich.

Kann mir da jemand helfen? Viele Dank für eine Antwort! :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?