Ist mein Bauch zu dick und bin ich zu schwer?

vor 2,5 Jahren - (abnehmen, Bauch, Dick) jetzt - (abnehmen, Bauch, Dick) jetzt - (abnehmen, Bauch, Dick)

8 Antworten

Du hast 6kg Übergewicht. Mit 18 hattest du ein gutes Gewicht. Man zieht von der Größe 100 ab und das ist die Obergrenze, alles was darüber ist, ist Übergewicht.

Du solltest auf deine Ernährung achten, vor allem auf regelmäßige, aber gesunde. Lass alles Süße weg, meide Mehlspeisen, auch Pasta und achte auf die Getränke. Man glaubt kaum, wieviel Zucker sich in Cola und Co verbergen.

Gut fürs Abnehmen ist Krafttraining und auch Halteübungen wie die Planke mit Variationen sind günstig.

Es sind aber trotzdem 80% Ernährung und nur 20% Sport, die das Gewicht beeinflussen.

Ja du solltest wohl abnehmen, vor allem wenn du erfolgreich im Sport sein willst (mal ganz von den anderen Vorteilen abgesehen). Ich würde an deiner Stelle, wenn du wirklich mal eine Bikini-Figur hattest nicht aus reiner Bequemlichkeit bald passierende Hautrisse etc. riskieren, die dann für immer da bleiben.

Rechne im Internet einfach deinen Tagesbedarf an Kalorien aus, ziehe davon 500kcal ab und das hältst du dann täglich bei.
Wichtig ist hierbei vor allem, dass du dein Essen abwiegst, weil das Augenmaß i.d.R. einfach zu ungenau ist. Daran gewöhnt man sich aber schnell. Achja und Flüssigkeit nicht vergessen miteinzubeziehen (insofern du nicht nur Wasser trinkst).

Was noch dazu nicht zwingend nötig ist, das ganze aber stark begünstigt und deine Figur/Haltung außerdem verbessert ist, wenn du min. 2-3 mal die Woche Sport, am besten Ganzkörpertraining im Fitnessstudio betreibst.

Triff die richtige Wahl, ich wünsch dir viel Erfolg :)

Ob du abnehmen MUSS, kann ich nicht sagen und so was brauchst du nicht zu fragen. Möchtest du abnehmen??? Das ist eigentlich für mich die richtige Frage.

Das Wichtigste ist, dass du dich wohlfühllst.

Nehme trotz Low Carb nicht ab was hilft wirklich?

Hallo da alle bemühugen mein gewicht zu reduzieren scheiterten, war ich nun bei einer ernährungsmedizinerin. Diese sagt das ich mit Low Carb auf jeden fall abnehmen müsste. Ich ernähre mich komplett Low Carb seid 2,5 Monaten und es tut sich überhaupt nichts.

Ich wiege 90 kg bei einer größe von 1,66 m und bin 31 Jahre alt.

Ich esse morgens 1 Scheibe Eiweißbrot mit geflügel wurst 2% fett davon kommen 2 scheiben auf das brot. Dazu gibt es eine Tasse Capuccino ungesüßt.

Bis zum Abend gibt es nichts da ich einfach keinen hunger habe. Am Abend Frisch gekocht Fleisch oder Fisch oder Ei mit Gemüse und Salat.

Getränke 1,5 l Wasser 1 l Tee ungesüßt.

Ich nehme nicht mal 1 kg ab! :-(

Ich verzweifele langsam.

Ich passe ja bald nicht mehr in den Rollstuhl wenn das so weiter geht der ist jetzt schon eng! Ich will unbedingt abnehmen da ich auch probleme durch das Übergewicht habe.

Ich gehe Jede Woche Schwimmen und mache in der Physiotehrapie Übungen also anstrenung habe ich.

Bin viel draußen wenn mein gesundheitszustand es zulässt!

Ich weiss echt nicht mehr weiter. Die ernährungsmedizinerin mahct ein blutbild wenn sie da keine ursache für meine gewichtszuanhmen fndet weiss sie auch nicht wie ich das hin bekommen kann!

Fast 30 kg in 3 Jahren zugenommen! Habe seid sepember 2012 Hahsimoto! Bin Rollstuhlfahererin und Kann mich nur sehr eingeschränkt bewegen war aber trotzdem nie Dick bis vor 3 Jahren alles anfing...

Ich habe seitdem einige gesundheitliche probleme vor allem mit dem Blutdruck und Kreislauf!

Ich tue was mir möglich ist über ernährung und bewegung in dem rahmen in dem ich das überhaupt kann :-( Schwimmen und physiotherapie!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?