Ist man schon gefährded

2 Antworten

Das ist von vielen Faktoren abhängig...

  • Dauer des Sodbrennens (Wie viele Jahre) Von Gewohnheiten wie:
  • Deiner Ernährung (viel Fett, Zucker?)
  • Dein Essverhalten (Kaust du gut?, Wie viele Mahlzeiten?, wie verhälst du dich nach dem Essen?)
  • Ob du Übergewichtig bist
  • Ob du rauchst oder Alkohol trinkst, viel Kaffee trinkst...
  • Ob du enge Kleidung trägst...
  • du Stress hast?
  • ...

und wie momentan der Stand ist... sprich ob bereits histologische Schädigungen (im Zellgewebe) vorliegen.

lg

Hallo

seit circa 2 3 Jahren immer nur im Liegen oder nach süßen getrnken wie Eistee oder Cola oder nach süßen essen fettigen essen

Sehr häufig mal fett und Zucker ja

Ob ich gut kaue, naja manchmal hab ich schwirigkeiten das runter zu schlucken weils noch bissle groß ist

Nein hab ein BMI im grünen bereich

Kein Alkohol kein noch nie Geraucht noch nie Kaffe getrunken

Enge kleidung ? Ich trage gerne enge jacken sie so schön am Bauch liegen sind zwar noch locker das schon eng ?

Ja viel stress durch ängste

Keine ahnung ob bereits schäden angetretten sind war noch net beim arzt deswegen, die Angst ist bseel groß

0

Wenn die Ursache ein Zwerchfell-Bruch ist: Ja. Aber darüber sollte Dich Dein Arzt aufklären.

Wenns nunb so ist, ist man gefährend und man habe es vllt schon ?

0
@kreuzkampus

Hallo, Dein Rat war aber sehr allgemein gehalten und mit Verlaub nicht sehr hilfreich. LG

0
@walesca

ssil die Frage "allgemein und ungenau" gestellt wurde. Was willst Du denn sonst auf sowas allgemein Gehaltenes antworten?

0

Was möchtest Du wissen?