Ist man bei Gewitter am PC gefährdet?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Schiwago,

es ist in dem Sinne gefährlich das Dir der PC regelrecht abbrennen kann, bei einer Überspannung z.B. durch einen Blitzeinschlag. Allerdings wer glaubt es reicht die Stromversorgung ab zu klemmen irrt . Eine Überspannung kann auch über den Telefonanschluss kommen (Telefonkabel).

Dies passiert kaum wenn das Haus einen Blitzschutz hat und im Hauptverteiler ein Überspannungsschutz ist. Leider fehlt bei manchen Häusern selbst der Blitzschutz!

Es gibt aber auch Steckdosen mit Überspannungsschutz. (nicht so ganz billig die vom Bild kostet etwas über 100 €) halt Preise vergleichen...! Ob die Überspannungsschutz Steckdosenadapter auch sicher sind weis ich im Moment nicht ganz genau. (ab ca. 30 €)

Nun es reicht aber kaum eine Steckdosenleiste mit Überspanungsschutz für 6,33 € aus einem Internetshop!

Da sollte man absolut nicht sparen.

Wenn man eine Steckdosenleiste benutzt sollte man nicht mehr als eine Leistung von 3000 Watt abnehmen. Ansonsten besteht Brandgefahr, da sich solche Steckdosenleisten auch stark erhitzen können. Wenn man dann die Steckdosenleiste gut hinter dem Schrank versteckt hat - könnte die Wohnung abbrennen. Ich habe eine Steckdosenleiste mit Schalter. Mein PC läuft fast nie Stand By (Ausnahme wenn der Virenscanner läuft).

http://www.t-online.de/computer/hardware/id_19795496/blitzeinschlag-computer-und-fernseher-vor-blitzschaeden-schuetzen.html

Das einmal ganz grob zum Thema

VG Stephan

Bild Quelle .eibhandel(de)

Steckdose mit Überspannungsschutz  - (Gefahr, Computer, Strom)

Durch Gewitter können gefährliche Spannungsspitzen im Stromnetz entstehen, die deinen PC und dich schädigen können. Also zieh den Stecker und warte bis das Gewitter vorbei ist.

VG rulamann

Stimmt, es reicht aber nicht, nur den Netzstecker zu ziehen. Unser Stromanbieter rät in Broschüren und auf seiner HP (http://www.maingau-energie.de) zusätzlich, auch das Netzwerkkabel zu ziehen. Hintergrund ist wohl, dass, wenn der Blitz irgendwo einschlägt, sich dieSpannungsspitze auch über das Netzwerkkabel ausbreiten und entsprechend durch Zuleitungen und Geräte laufen kann.

0

Was möchtest Du wissen?