Ist man bei Gewitter am PC gefährdet?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Schiwago,

es ist in dem Sinne gefährlich das Dir der PC regelrecht abbrennen kann, bei einer Überspannung z.B. durch einen Blitzeinschlag. Allerdings wer glaubt es reicht die Stromversorgung ab zu klemmen irrt . Eine Überspannung kann auch über den Telefonanschluss kommen (Telefonkabel).

Dies passiert kaum wenn das Haus einen Blitzschutz hat und im Hauptverteiler ein Überspannungsschutz ist. Leider fehlt bei manchen Häusern selbst der Blitzschutz!

Es gibt aber auch Steckdosen mit Überspannungsschutz. (nicht so ganz billig die vom Bild kostet etwas über 100 €) halt Preise vergleichen...! Ob die Überspannungsschutz Steckdosenadapter auch sicher sind weis ich im Moment nicht ganz genau. (ab ca. 30 €)

Nun es reicht aber kaum eine Steckdosenleiste mit Überspanungsschutz für 6,33 € aus einem Internetshop!

Da sollte man absolut nicht sparen.

Wenn man eine Steckdosenleiste benutzt sollte man nicht mehr als eine Leistung von 3000 Watt abnehmen. Ansonsten besteht Brandgefahr, da sich solche Steckdosenleisten auch stark erhitzen können. Wenn man dann die Steckdosenleiste gut hinter dem Schrank versteckt hat - könnte die Wohnung abbrennen. Ich habe eine Steckdosenleiste mit Schalter. Mein PC läuft fast nie Stand By (Ausnahme wenn der Virenscanner läuft).

http://www.t-online.de/computer/hardware/id_19795496/blitzeinschlag-computer-und-fernseher-vor-blitzschaeden-schuetzen.html

Das einmal ganz grob zum Thema

VG Stephan

Bild Quelle .eibhandel(de)

Steckdose mit Überspannungsschutz  - (Gefahr, Computer, Strom)

Durch Gewitter können gefährliche Spannungsspitzen im Stromnetz entstehen, die deinen PC und dich schädigen können. Also zieh den Stecker und warte bis das Gewitter vorbei ist.

VG rulamann

3

Stimmt, es reicht aber nicht, nur den Netzstecker zu ziehen. Unser Stromanbieter rät in Broschüren und auf seiner HP (http://www.maingau-energie.de) zusätzlich, auch das Netzwerkkabel zu ziehen. Hintergrund ist wohl, dass, wenn der Blitz irgendwo einschlägt, sich dieSpannungsspitze auch über das Netzwerkkabel ausbreiten und entsprechend durch Zuleitungen und Geräte laufen kann.

0

nach magenschleimhautentzündung medikament absetzen

hi! nach längerer zeit muss ich mal wieder was fragen:

hatte 'ne magenschleimhautentzündung (weil ich schmerztabletten nehmen musste) und habe dafür vom arzt so ein säureblockendes Medikament gekriegt (pantozol). damit ist es auch besser geworden und der arzt meinte, ich kann das jetzt wieder weglassen.

1) besteht dann die gefahr, das die entzündung wiederkommt? muss immer noch manchmal schmerzmittel nehmen, aber nicht mehr regelmäßig. wie lange dauert das bis ich merke, ob sie tatsächlich weg ist oder doch nochmal wiederkommt?

2) und ich habe gelesen, das nach absetzen von solchen säureblockern dann im magen plötzlich viel mehr säure als vorher gebildet wird. ist das richtig? und schadet das nicht dann auch? macht das dann keine neuen probleme? (hab manchmal sodbrennen)

danke!

...zur Frage

Was tun bei Gewitter?

Durch die letzten heftigen Gewitter sind doch einige Menschen durch Blitzschlag zu tode gekommen. Jetzt gehe ich selber regelmäßig joggen und laufe im Wald. Es kommt vor, dass ich manchmal auch von einem Gewitter überrascht werde, weil ich das Herannahen eines Gewitters durch die Bäume ja nicht sehen kann. Wie verhalte ich mich im Fall eines Gewitters richtig, wenn ich es nicht mehr zu meinem Auto schaffe? Vielen Dank für die Antworten!

...zur Frage

Wie bringe ich mein Magen wieder in Schwung?

Habe eben vor 2 Tagen komischen Durchfall mit Hitzegefühl am ganzen Körper,Herzraßen und Schwäche gehabt.Jetzt ist es schon Besser aber mein Magen will nicht so richtig mitmachen.Habe so was wie ständig Hungergefühl kann aber nicht richtig essen, nichts schmeckt,Bauch fühlt sich empfindlich an ,habe Blähungen.Esse nur wenig und leichte Sachen ,trinke noch Kamilentee und Magen-,Darmtee aber es wird nicht besser.Habe auch schon seit Freitag wo es anfing große Probleme mit schlafen .Gestern habe schon Spät eine halbe Schlaftablette genommen und trotzdem habe mich bis um halb 4 wie ein Grillhähnchen rumgetreht und dann nochmals 1\4 Tabl.geschluckt,Sonst nehme ich nur selten Schlafmittel zB.1\4 Tabl vor eine Reise,was kann ich tun?

...zur Frage

Verkürzte Periode, hohe Temperatur = Schwanger?

Hallo ihr Lieben,

Ich (w/18) hatte vor zwei Wochen mein erstes Mal und musste danach die Pille danach nehmen. Mir war ein bisschen schlecht aber das war nach 20min vorbei. Ein paar Tage danach habe ich meine Periode bekommen. Sie war aber nur 4 Tage lang (normalerweise dauert sie 6 Tage). Danach hatten wir regelmäßig Sex, haben haber nur 2x ein Kondom benutzt. Die anderen Male kam er hinten oder hat früher rausgezogen (ich weiß wir sollten immer verhüten). So weit so gut. Aber vorletzte Nacht (gegen 4 Uhr) war mein ganzer Körper richtig heiß (nachdem wir ungeschützten Gv hatten). Ich hab richtig geglüht, mir war aber nicht heiß. Am nächsten Tag war wieder alles okay und ich hab die Pille danach genommen.

Besteht die Gefahr das ich Schwanger bin (wegen der Periode und der Temperatur)?

Ich werde demnächst zum Frauenarzt gehen, wollte aber mal fragen was ihr dazu meint.

...zur Frage

Computersucht loswerden?

Ja hallo nach Jahrelangen spielen vor dem PC möchte ich nun endgültig damit aufhören.

Die Frage ist wie bzw ist es möglich das alleine zu schaffen?

Meine Planung wäre den PC einfach zu verkaufen und dann dafür ein anderes Hobby finde.

Meint ihr das funktioniert oder braucht man da direkt den Seelenklempner

...zur Frage

Arnika zur Unterstützung vor/nach OP?

Hallo! Am Donnerstag muss ich leider mal wieder operiert werden. Es wird zum einen eine (diagnostische) Bauchspiegelung gemacht, ggf. mit Lösen von Verwachsungen. In der gleichen Narkose wird zudem auch noch eine Schilddrüsen-OP gemacht, da die Chirurgen bei der letzten SD-OP nicht alles richtig gemacht haben.

Leider hatte ich nach den letzten OPs hinterher immer sehr starke Wundschmerzen (wohl auch deshalb weil ich chron. Schmerzpatientin bin).

Jetzt habe ich überlegt, ob es mir helfen könnte, wenn ich jetzt die letzten Tage vor der OP und auch nach der OP Arnica Globuli nehmen würde. Ich habe nämlich noch welche zuhause. Würde das ggf. den Heilungsprozess positiv beeinflussen?

Oder besteht dann die Gefahr, dass es ggf. zu irgendwelchen Wechselwirkungen oder so bei der Narkose oder mit anderen Medikamenten kommt?

Danke und viele Grüße, Lexi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?