Ist Magendruck nach Pankreatitis normal?

1 Antwort

Hallo...ich würde nicht lange fackeln und sofort einen Arzt zu Rate ziehen!!!Irgend etwas scheint ja nicht in Ordnung zu sein! Evt. zuviel-oder das Falsche gegessen?Was nun genau sein könnte kann Dir nur Dein Arzt sagen!Hast Du ihn schon angerufen?Manchmal kann man es ja durch einen Anruf schon klären!Gute Besserung!LG

schwindel durch einnahme ( euthyrox )

hallo ich habe heute zum 3 mal 12,5 also ein viertel von dieser tablette genommen aber ich bekomm von diesen tabletten immer so ein schwindelgefühl..ist das normal ?

ich musste auch schonmal gleich 50 nehmen aber das war zu viel für meinen körper ( herzbeschwerden usw ) und der schwindel war noch schlimmer

ist das am anfang normal wenn man sie neu einnimmt?

lg

...zur Frage

Welchen Hustenstiller verwendet ihr um eine gute Nacht zu haben?

Ich war heute, bzw. schon nochmal bei meiner Ärztin und habe meine Bedenken gegenüber dem Pracodin preisgegeben. Daraufhin hat sie mir gesagt, dass ich auch nichtopioide Hustenstiller nehmen kann. Ich soll mal in die Apotheke gehen und nachfragen. MIr wurden einige empfohlen, doch weiß ich nicht so recht, wie gut diese wirken. Ich habe ein paar dieser Tipps zusammengestellt. Welcher Hustenstiller hilft euch am besten um eine ruhige Nacht zu verbringen?

...zur Frage

Zur Medikamenteneinstellung ins Krankenhaus?

Mein Vater hat Parkinson und soll neu eingestellt werden. Dazu meinte der Hausarzt, würde er ihn ins Krankenhaus einweisen. Mein Vater ist vom Kopf her noch fit und möchte dazu nicht von zu Haus weg. Ist das notwendig? Geht das nicht auch mit einer engmaschigen Betreuung zu Hause?

...zur Frage

Bekomme nicht richtig Luft!

Hallo, ich bin neu hier weil ich ein problem habe ich bekomme nicht gut luft also ich habe so das Gefühl, dass wenn ich luft einathme das nicht reicht und ich gleich darauf nochmal richtig viel einathmen muss aber ich finde das ist nur im liegen so schlimm. Konnt ihr mir vielleicht helfen

Ps: habe im liegen da auch so einen komischen druck aber nur leicht

...zur Frage

Gastritis oder was anderes?

Ich habe seit 3 Wochen so komischen Magendruck, vor allem nach dem Essen aber auch zwischendurch (Was ich vorher noch nie hatte) allerdings kein Sodbrennen. Nach einer Woche ging ich zum Arzt der nur sagte das da Magengeräusche sind und schrieb mir Protonenpumpenhemmer auf (Pantoprazol) in 40 mg die ich eine Woche nehmen sollte. Danach wurds erstmal von allein besser aber nur für ein paar Tage und dann ging es wieder los. Nun hab ich von so vielen Leuten gehört das die Dinger nich gut sind das ich mich nich traute die zu nehmen bzw. das erstmal ohne probieren wollte, also erstmal Talzid geholt in der Apotheke. Nun wirds aber nich besser und mitlerweile hab ich auch son Druck im Kehlkopf/Speiseröhre und das gefühl nicht gut Luft zu bekommen obwohl ich seit einer Woche nur Schonkost esse. Wenn ich nochmal zu dem Arzt geh wird der sicher sagen ich hab selbst schuld aber woher will der so schnell wissen das ich ein Magensäure Überschuss hab nur vom abtasten? Ich rauche und trinke nicht, auch kein Kaffee. Ess eigt relativ normal, klar auch ab und zu mal fast food aber nicht täglich. Nur Schokolade etwas zu viel. Hab aber kein Übergewicht, W28 / 53Kg / 170cm. Muss das unbedingt eine Gastritis sein die von zu viel Magensäure ausgeht? Macht das Sinn das Zeug zu nehmen oder könnte noch was anderes helfen? Hab angst das es Chronisch wird :/ Einen H.Pylori Antikörper Test hab ich bereits gemacht, allerdings so einen zum selbst kaufen, der fiel negativ aus. Durchfall Symptome hab ich auch nicht. Ansonsten Nehme ich noch Viani Forte gegen Asthma. Ich würd gern noch andere Sachen austesten die vllt helfen oder vllt eine Meinung von einen Zweitarzt holen bevor ich das Pantoprazol benutze. Oder möglicherweise hat hier jemand schonmal ähnliches durchgemacht und hat Rat. auf jeden Fall schonmal Danke im Vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?