Ist Krebs vererbbar?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kann man nicht für alle Krebsarten verallgemeinern. Krebs beruht auf einer Mutation der Gene, diese ist grundsätzlich ererbar, kann aber auch wie im Fall des Lungenkrebs durch vermehrtes Rauchen gefördert werden oder einfach so während des Lebens aufrtreten. Darmkrebs und Brustkrebs sind Krebstypen, bei denen man bei häufigen Auftreten bei Verwandten und Vorverfahren sich auf jeden Fall checken lassen sollte, da in diesen Fällen eine Früherkennung Heilungschancen immens steigert.

hallööchen, ich glaube das die anlagen weitergereicht werden können. denn die gewohnheiten der mutter werden an das abhängige werdende kind im mutterbauch weitergegeben. das MATERIAL was die mutter ißt, entscheidet mit über das wohl und wehe. noch wesentlicher sind m.e. die art und weise, wie die mutter auf die schwangerschaft und das ungeborene reagiert. wie sehr sie sich freut, oder auch nicht, wie liebevoll sie ist, oder auch nicht, wie sorglos sie leben darf, oder auch nicht, ich glaube, auch das prägt das kind im mutterbauch...alles gute

Ärztlich gesehen hast du ein erhötes Risiko aber die Grundentscheidung fällt in deinem Kopf wenn du dich damit immer wieder "Beschäftigst" und deine Gefühle reagieren darauf dann bekommst du das mit was du dich immerwieder beschäftigt hast, geht aber auch im positiven Sinne .

Was möchtest Du wissen?