Ist Klavierspielen gesund und fördert es die Gedächtnisleistung?

3 Antworten

Wenn das Kind es auch will und an der Musik Spaß hat kann es natürlich Musik machen, man sollte es nur nicht durch zu viel Ehrgeiz der Eltern dazu zwingen, Das Gedächtnis wird natürlich gefördert, da man ja auch Noten lernen muss. Aber ob es dadurch in Mathematik besser wird weis ich nicht.

Hallo 10000Wasser,

ich schätze die Zusammenhänge sind etwas schwieriger. Also man kann so etwas versuchen. Allerdings wäre schon die Frage ob das Kind überhaupt dafür Interesse hat. Wir erinnern uns noch wie wir einmal versucht haben Blockflöte zu spielen, so dass es zumindest Weihnachten odgl. einigermaßen gut klang. Aber für die Eltern hat man das schon ....

Die Frage ist Bub oder Mädle wo ihre Interessen liegen. Es sollte etwas sein was das Kind etwas vom Stresspegel runter bringt

Das kann ein Klavier sein - kann aber auch ein Baukasten sein. Wo man irgend ein Gerät / Fahrzeug zusammensetzt . Wo man etwas Geduld braucht. Früher war es die Modelleisenbahn .... Also einmal mit dem Kind sprechen welche Interessen es hat.

Wenn irgendwie möglich keinen strengen Klavierunterricht wenn Musik sein muss!

VG Stephan

Wenn ein Kind Probleme in Mathe hat soll es Mathe üben - der Transfer zwischen den einzelnen "Fächern" ist nahe Null wenn man mal davon absieht dass man in Musik lernt ziemliche dicke Bretter zu bohren um dann nach langem Üben ein tolles Erfolgserlebnis zu haben.

ADHSler suchen bekanntlich immer den Kick und das Erfolgserlebnis, die lernen noch stärker Emotional als andere. Wenn dem Kind Klavierspielen Spass macht - bloss nicht hindern und dann auch helfen Durstphasen durchzustehen die es bei jedem Instrument gibt. Aber bitte nicht ans Klavier prügeln ... aber Musik ist durchaus auch für ADHSler geeignet, klar, und lass dich nicht irre machen wenn jemand mit Koordination- und sonstigen Problemen kommt die bei ADHS gehäuft auftreten. Das kann man am Instrument tatsächlich trainieren - wetten das Kind kann sich extrem in eine Tätigkeit versenken wenn es Spass macht? Eben.

Wenn ihm das Klavier keinen Spass macht - sofort lassen. Das gibt nur noch eine Frustquelle und ADHSler sind eh empfindlich gegen solche Frustrationen, noch mehr als andere Kinder.

Da ist ein wenig Fingerspitzengefühl gefragt.

Aber, ja, probier es aus, erwarte nicht bessere Mathenoten aber vielleicht ein zufriedeneres Kind mit ein bisschen mehr Selbstbewusstsein - na und alleine das könnte ja die Schulnoten verbessern ;)

Sind Gehörschäden durch einen Diskobesuch reversibel?

Ich war schon öfters in Diskotheken, aber die gestrige war eindeutig zu laut. Seit ich aufgestanden bin, habe ich nun ein Dröhnen im Ohr und ich höre sehr schwer auf einem Ohr. Es war so laut, dass man sich wirklich nicht unterhalten konnte, daher hat man dann dem andern immer versucht etwas ins Ohr zu schreien, was teilweise echt weh getan hat. Man hatte vollkommen das Gefühl für die richtige Lautstärke verloren. Sind solche Gehörschäden reversibel?

...zur Frage

Überlastung des Daumens nach Klarinette spielen?

Guten Abend! Ich habe ein Problem mit meinem rechten Daumen: Alles fing an im September letzten Jahres. Ich habe an einem Wochenende (zu) viel Klarinette gespielt. Danach tat mein Daumen des öfteren beim Spielen weh. Ich habe mir nichts dabei gedacht und einfach so getan, als wäre nichts.. Doch seit März schmerzt mein Daumen jedes mal, wenn ich spiele, seit April auch im Ruhezustand. Der Schmerz ist auf dem Handrücken, da wo der Daumen ins Handgelenk "läuft". Dort ist auch eine kleine kuhle, da beginnt der Schmerz und hört beim ersten Gelenk des daumens wieder auf. Ich hoffe ihr versteht, was ich meine.. ? Ich habe das Gefühl, dass da zwei sehnen gegeneinander reiben, wenn ich den Daumen knicke. Ein druckschmerz ist jedoch nicht vorhanden. Ich glaube der Schmerz zieht ins Handgelenk, jedenfalls tut dieses ebenfalls auch bei Ruhe weh und knackt, wenn ich es bewege/drehe und ich habe das Gefühl, dass ich nicht die vollständige Kraft im Handgelenk habe. Ich war schon bei mehreren Ärzten, einer stellte eine sehnenscheidenentzündung fest (wurde getaped), ein anderer hatte keine Ahnung, was das sein könnte. Ich benutze jetzt seit Ca. 4 Wochen ein tape.

Habt ihr vielleicht einen Rat? Ich weiß inzwischen echt nicht mehr weiter :/

LG, Sesir

...zur Frage

Warum kann Musik so sehr unsere Stimmung beeinflussen?

Ich habe festgestellt (ich habe einen kleinen Lebensmittelladen), dass ich viel besser drauf bin und auch besser mit den Kunden in Kontakt komme, wenn ich fröhliche und beschwingte Musik auflege. Eher ruhige und depressiv anmutende Musik lässt mich auch in eine ebensolche Stimmung fallen. Wie funktioniert das denn? Wieso kann Musik uns Menschen so stark beeinflussen?

...zur Frage

Ist es egal was Kinder für ein Instrument lernen...

....man sagt doch musikalische Bildung würde Jungen Menschen helfen. Intelligenz und Koordination würden dabei gefördert.... Nun meine Frage: Macht es einen Unterschied ob Klavier oder Geige, Gitarre oder Schlagzeug?

...zur Frage

Wann ist Musiktherapie sinnvoll?

Meine Bekannte hat mir neulich erzählt, dass sie jetzt eine Musiktherapie mache (sie hat mit Depressionen). Ich kann mir das noch nicht so recht vorstellen, wann ist eine Musiktherapie denn wirklich sinnvoll?

...zur Frage

Wie schädlich ist laute Musik für die Ohren?

Gibt es irgendwelche Studien zu diesem Thema, die wirklich beweisen, dass Musik schädlich für die Ohren ist? Ich bin regelmäßiger Clubgänger und habe bis jetzt noch keine Probleme irgendwelchen Gesprächen zu folgen... In den Nachrichten waren auch immer wieder Berichte, wie schädlich laute Musik für die Ohren wäre... Was denktst du darüber?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?