Ist Jogging schlecht für den Rücken?

2 Antworten

Um Rückenbeschwerden vor zu beugen ist Joggen sicher nicht schlecht, vorausgesetzt die Lauftechnik und das Schuhwerk stimmt. Beim Joggen werden unter anderem auch die kurzen Rückenmuskeln, die zur eigentlichen Stabilisierung der Wirbelsäule dienen, aktiviert. Bei bereits bestehenden Beschwerden sollte man sich auf jeden Fall dazu beraten lassen und gegebenenfalls auf eine andere, Rücken schonendere Sportart ausweiche.

Bei Rückenproblemen würde ich schon eher auf andere Sportarten zurückgreifen. Ansonsten ist Jogging mit den richtigen Schuhen und der richtigen Lauftechnik überhaupt nicht schädlich für den Rücken!!

Wann ist es möglich, Massagen verschrieben zu bekommen? Wann bekommt man Krankengymnastik?

Mein Rücken macht mir seit etwa ¼ Jahr Probleme. Ich treibe 2-3 Mal in der Woche Sport und achte auch darauf, dass einige Übungen für den Rücken sind. Ansonsten bin ich auch beim Heben schwerer Gegenstände immer vorsichtig. Leider habe ich trotzdem Rücken- und Nackenschmerzen, die immer öfter auch in Kopfschmerzen ausstrahlen. Das könnte auch an meinem Job liegen, bei dem ich überwiegend sitze. Jetzt wollte ich mich hier mal umhören, ob man in solchen Fällen Massagen verschrieben bekommen kann. Mit den Übungen für den Rücken beim Sport komme ich leider nicht weiter.

...zur Frage

Welches Hausmittel hilft gegen Durchfall?

Hallo liebe Community,

da ich leider keine Tabletten im Haus habe, wollte ich Euch fragen, ob Ihr vielleicht irgendwelche Hausmittel gegen Durchfall kennt.

Ich habe mal gehört, dass Salzstangen und Cola gut helfen sollen, stimmt das?

Vielen Dank bereits im Voraus für alle hilfreichen Antworten ;-)

LG, Jennifer

...zur Frage

Hartnäckige Gastritis und Sport?

Hallo,

vor etwa 4 Wochen wurde bei mir eine Gastritis diagnostiziert, nachdem ich unter teilweise starken Magenschmerzen und Übelkeit gelitten habe. Die starken Beschwerden sind nun ziemlich weg. Allerdings habe ich ab und an noch Sodbrennen oder eine Art Kloß im Hals und nach einer reichhaltigeren oder bisschen fettigeren Mahlzeit wird mir schlecht. Solange ich aber auf meine Ernährung aufpasse, geht es mir wieder ziemlich gut.

Das größte Problem ist jedoch der Sport. IdR trainiere ich 3-4 mal die Woche. Jedoch merke ich es vor allem wenn ich viele sprunglastige Sachen mache, bei denen der Körper und dementsprechend auch der Magen einem größeren Druck ausgesetzt ist. Hier merke ich dann leider sehr oft und auch sehr schnell, dass es im Magen staucht und mir wird wieder übel und ich bekommen Magenschmerzen. Nach dem die Belastung vorbei ist, geht es jedoch meist schnell wieder besser.

Das Ganze macht mich ziemlich fertig, da an ein normales Training im Moment nicht zu denken ist. Ist das normal, dass es so lange dauert? Was kann ich noch dagegen tun, außer auf die Ernährung achten? Mein Arzt hat mir Iberogast empfohlen, das hat aber nur bedingt ganz am Anfang geholfen..

...zur Frage

Elastizität des herzmuskels durch sport wieder herstellen?

Hallo, bei meiner letzten ultraschall untersuchung des herzens wurde mur vom kardiologen gesagt das eine auffälligkeit da ist. Und zwar in der entspannungsphase des herzen, es ist nicht mehr so elastisch wie früher.. strukturell sei am herzen alles in ordnung, in 2 wochen belastungs ekg.. jetzt mach ich mir sorgen das das schon ne beginnende herzschwäche ist. Pumpleistung sei in ordnung, Bluthochdruck hab ich nicht und auch unter belastung keine atemnot. Nur meine kondition is im moment schlecht da ich im miment nicht viel sport mache. Frage? Kann ich durch ausdauersport neine elastizität wieder erlangen oder was bedeutet der befund für much? Die wartezeit bis zum belastungs ekg machen mich psychisch fertig danke

...zur Frage

Harte oder weiche Matratze für den Rücken?

Ist es besser bei Rückenbeschwerden eine weiche Matratze zu wählen, oder doch lieber eine harte, wie immer empfohlen wird? Bei einer harten drückt man sich in Seitenlage immer die Schulter so ein, was unbequem ist.

...zur Frage

Badminton bei leichten Rückenproblemen in Ordnung?

Ich habe immer wieder mal leichte Rückenprobleme (sitze viel am PC). Jetzt möchte ich mit meinem Kumpel wieder regelmäßig Badminton spielen gehen, haben wir früher immer gemacht. Nur bin ich mir nicht sicher, ob das gut für den Rücken ist - oder eher kontraproduktiv?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?