Ist Joggen gut bei Besenreiser?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vom Joggen gehen sie nicht weg. Aber du musst keineswegs damit leben.

Wenn die Besenreiser klein sind, kannst du sie beim Hautarzt veröden lassen. Möglicherweise musst du das selbst bezahlen, es ist aber nicht sehr teuer, vorher fragen.

Sind sie größer und liegen darunter bereits kleine Krampfadern, dann schickt dich der Hautarzt zu einem Phlebologen, der die Krampfadern mit entfernt. In leichten Fällen wird das ambulant und mit örtlicher Betäubung gemacht, und die Krankenkasse zahlt es.

Da gibt es sehr widersprüchliche Informationen. Wissenschaftlich ist das überhaupt nicht belegt. Berichte von Patienten bestätigen, dass durch Joggen Besenreiser weniger wurden, andere sagen leider das Gegenteil. Dur wirst es also ausprobieren müssen und hoffen, dass du Glück hast.

Hauptursachen von Besenreisern Veranlagung • Bindegewebsschwäche Schwangerschaft, Hormone Übergewicht, Viele Ärzte empfehlen ua. Joggen, Stiegen steigen , statt den Lift nehmen usw. den "Besenreiser" deuten auf eine Bindegewebsschäche hin - lt. Ärzten kann es ua. zu einer Vorstufe von Krampfandern sein. schöne grüße bonifaz

Was möchtest Du wissen?