Ist jemand mit der MBSR- Methode vertraut?

2 Antworten

Die Übungen der achtsamen Körperwahrnehmung wurden aus körpertherapeutischen und körperpsychotherapeutischen Methoden abgeleitet; Yoga steht in der hinduistischen Tradition, die Sitzmeditation und Gehmeditation sind der buddhistischen Meditationspraxis (Zazen und Vipassana) entliehen. Bei allen Übungen steht im Vordergrund das nicht wertende Annehmen dessen, was gerade im Augenblick wahrnehmbar ist. Das können Körperempfindungen (z. B. Druck, Kribbeln), Gefühle (Angenehmsein, Unangenehmsein), Emotionen (z. B. Angst, Trauer), Stimmungen, Sinneswahrnehmungen und Gedanken (also auch Bewertungen) sein.

Das MBSR-Training wirkt unspezifisch auf den psychosomatischen Gesamt-Gesundheitszustand. In klinischen Studien konnten positive Wirkungen der MBSR-Kurse bei der Behandlung von chronischen Schmerzzuständen, häufigen Infektionskrankheiten, Ängsten oder Panikattacken, Depressionen, Hauterkrankungen, Schlafstörungen, Kopfschmerzen und Migräne, Magenproblemen und dem Burn-Out-Syndrom nachgewiesen werden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Achtsamkeitsbasierte_Stressreduktion

Erfahrung habe ich nicht, bin auch nicht damit vertraut, aber sehr interessiert.

Hast du es schon mal mit autogenen Training oder progressiver Muskelentspannung probiert? Kann ich nur empfehlen funktioniert super :)

LG Bobbys :)

Es gibt hervorragende CDs mit Anleitung.

Erfahrungen mit der Feldenkrais-Methode bei häufigen Verspannungen und Rückenschmerzen?

Ich bin häufig verspannt und habe auch Rückenschmerzen. Eine Bekannte hat mir nun empfohlen, es einmal mit der Feldenkrais-Methode zu versuchen. Sie besucht wohl eine Gruppe und nimmt zudem einzelne Stunden in Anspruch. Ich habe mich schon etwas im Internet informiert, bin aber skeptisch. Hat jemand von euch vielleicht Erfahrungen damit und kann sagen, ob es wirklich hilft? Ich möchte ungern Geld für etwas ausgeben das am Ende dann gar nichts bringt.

...zur Frage

Kann mit Meditation der Blutdruck gesenkt werden?

Hey, mein Mann hat einen leicht erhöhten Blutdruck. Jetzt habe ich ihm vorgeschlagen, dass er doch Meditieren lernen soll. Ich kann mir gut vorstellen, dass Meditieren den Blutdruck senkt, wenn man durch die Meditation gelassener wird. Liege ich mit meiner Annahme richtig?????? Bin mal auf eure Antworten gespannt....:))

...zur Frage

Welche Musik hilft am besten bei Entspannung?

Welche Musik wirkt sich am entspannendsten auf den Körper und das Herz-Kreislauf-System aus? Könnt ihr vielleicht sogar Titel zur Entspannung empfehlen?

...zur Frage

Hat jemand Erfahrungen zur Stressbewältigung bei Morbus Crohn?

Ich denke, dass Stress bei mir ein Auslöser für meinen Crohn war und merke, dass es mir immer schlechter geht, wenn ich Stress habe. Habt ihr selbst Erfahrungen damit gemacht und was hat euch geholfen?

...zur Frage

was ist ungefährlicher für einen Neuling, Meditation, Selbsthyphose oder Autogenes Training?

was ist ungefährlicher für einen Neuling, Meditation, Selbsthyphose oder Autogenes Training? Aus welchem Zustand ist es einfacher zurückzukommen und Fehler bei welcher der oben genannten Praktiken weniger negativer Folgen?

...zur Frage

Kennt ihr eine gute Anleitung für eine Meditation?

Um ein wenig meinem Alltagsstress zu entfliehen würde ich gerne lernen wie man meditiert. Ich möchte es einfach mal ausprobieren und bräuchte deshalb eine Anleitung. Ich will mich auch noch gar nicht auf die Meditationsform festlegen, sondern bin da eigentlich ganz offen. Wisst ihr wo ich so etwas finden kann? Oder kennt ihr selber einen guten Tipp?

Vielen Dank schonmal für eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?