Ist Ingwerpulver genauso gut wie frischer?

2 Antworten

Frischer Ingwer ist deutlich besser, oder frische naturbelassene Ingwerstücke! Ingwer aus Thailand, ungeschwefelt, lecker scharf, für Liebhaber des scharfen Ingwers. Diese Ingwerstücke sollten in jedem Fall ungeschwefelt, ungezuckert und scharf sein. Etwas ganz besonders für Ingwer Fans die das Echte lieben. Gerade der thailändische Ingwer ist wegen seiner würzigen Schärfe sehr beliebt. Wesentliche Bestandteile des Ingwers sind dabei sein ätherisches Öl, Harzsäuren, neutrales Harz sowie Gingerol, eine scharf aromatische Substanz. Das Gingerol ist verantwortlich für die Schärfe des Ingwers.

** Übrigends:** Bei Muskelkater hilft gegen die Übersäuerung auch ein Basenpulver! Eine Mineralstoffmischung zur Regeneration von Säure-Basen- und Energie-Stoffwechsel ist ideal auch für Sportler!

Hier werden ein paar Unterschieden von Pulver und frischem Ingwer erklärt: http://www.ingwerteeseite.de/ingwertee-und-ingwer-wirkung/

In Ingwerpulver sind vermehrt Shoagole / Scharfstoffe enthalten. Das Shoagol hat im Prinzip auch eine antientzündliche und schmerzsenkende Wirkung. Du kannst also Dein Pulver nehmen. Denk daran, aber nicht zuviel zu nehmen, höchstens 5 Gramm Pulver (ca. 1TL). Bei weiteren Erkrankungen sprich mit Deinem Arzt hierüber. Was für Pulver verwendet Du? Achte hier unbedingt auf gute Qualität. Erfolge treten erst bei längerer und regelmäßiger Einnahme ein.

Viel Erfolg

Was möchtest Du wissen?