Ist in naturtrübem Apfelsaft Alkohol?

1 Antwort

Der Alkoholgehalt der meisten Apfelsorten beträgt zwischen 0,1 und 0,4 %, damit gilt Apfelsaft als „alkoholfrei“. Es macht keinen Unterschied, ob du naturtrüben oder klaren Apfelsaft trinkst. Der naturtrübe Apfelsaft ist nicht gefiltert, ist undurchsichtig und enthält Schwebstoffe, die sich am Boden als Satz absetzen, und vor dem Trinken aufgeschüttelt werden können. Aufgrund der in den Schwebstoffen enthaltenen Antioxidantien – es handelt sich hauptsächlich um Polyphenole – ist naturtrüber Apfelsaft gesünder als gefilterter Saft http://de.wikipedia.org/wiki/Apfelsaft

Unauffällige Ausrede bei früher Schwangerschaft, keinen Alkohol zu trinken?

Hallo, ich versuche schon länger schwanger zu werden und nun kam ein positives Testergebnis! Ich habe mit meinem Mann zusammen beschlossen, dass wir es unseren Freunden und Familie erst sagen wollen, wenn ich im 3. Monat bin und die "kritische" Zeit, wo noch die meisten Abgänge sind, vorbei ist.

Nun meine Frage: Meine Familie, Freunde und Kollegen kennen mich so, dass ich immer gerne, wenn wir etwas zusammen essen gehen oder abends ausgehen, ein Glas Wein oder ein Bier trinke oder auch immer gerne mit Sekt anstoße, wenn es etwas zu feiern gibt.

Was könnte ich sagen, warum ich nun aber nichts trinken mag, nicht mal einen Schluck - denn dass ich schwanger bin, mag ich noch nicht verraten? V.a. über einen längeren Zeitraum?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?