Ist immer noch Grippezeit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Mehrzahl der Krankheitsfälle um Dich herum dürften "grippale Infekte" (also auf gut deutsch "Schnupfen") sein. Nicht jeder, der niest, hat gleich die Grippe...

Sei, wie es sei - mit Grippe kannst Du Dich ganzjährig infizieren, ebenso mit Erkältungsviren. Der April mit seinen raschen Wetter- und Temperaturwechseln ist dafür besonders geeignet. :o/

Also, lass Dich nicht anniesen, wasch Dir häufig die Hände, dann bleibst Du hoffentlich davon verschont.

Eine Erkältung kann man sich immer holen. Es gibt auch einen sogenannten Sommerschnupfen.

Möglicherweise handelt es aber auch um Pollen-Allergiker, die mit Niesen, Schnupfen etc. reagieren.

Also grundlegend kann man immer krank werden oder eine Erkältung/Grippe bekommen. Die Grippewelle, die jetzt einige Wochen über Deutschland hing, ist jedoch meines Wissens größtenteils vorüber.

Was möchtest Du wissen?