Ist Handcreme auch für das Gesicht geeignet?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also ich vermute mal, dass da kein großer Unterschied sein kann. Die Handcreme ist vielleicht ein wenig anders parfümiert und die Streichfähigkeit wird ein bischen anders sein, ebenso die Haltbarkeit auf der Haut, aber für die Gesichtshaut ist sie nicht schädlich. Als Lösung, wenn gerade nichts anderes da ist, durchaus denkbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke schon, dass eine Handcreme eher für Hände als fürs Gesicht gedacht ist (und umgekehrt). Schliesslich unterscheidet sich die Haut an diesen Körperpartien erheblich. Dennoch glaube ich nicht dass es schadet. Ich würde an deiner Stelle mich einfach nach einer anderen Gesichtscreme umschauen wenn deine jetzige zu fettig ist und die Haut zum Gänzen bringt. Auswahl gibt es ja glücklicherweise genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo matata,

also ich persönlich habe das nicht ausprobiert, weiß aber nur, dass wenn sich meine Mutter bespw. die Hände eincremt und sich anschließend ins Gesicht fasst, es plötzlich einen Juckreiz gibt. Das kann aber daran liegen, dass sie einfach eine empfindliche Gesichtshaut hat.

Ich denke, von den Inhaltsstoffen her sollte es da keinen großen Unterschied geben, allerdings denke ich auch, dass die Gesichtscreme ein wenig duftneutraler ist. Alles in allem würde ich dazu raten, ausschließlich die Gesichtscreme für dein Gesicht zu verwenden. Irgendwas wird schon dran sein, warum die Handcreme eher nur für Hände gedacht ist :-P

LG,

Lilly

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum nicht? Probiere es doch Mal eine Zeitlang aus. Wenn dir deine Gesichtscreme zu fett ist, kannst Du auch Mal eine Feuchtigkeitscreme versuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich benutze hin und wieder auch Handcreme fürs Gesicht, gerade weil sie fetthaltiger ist und die haut besser pflegt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?