Ist Fasten und Heilfasten gesundheitsförderlich, oder schädlich?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tatsache ist, dass sich im Körper Giftstoffe anreichern. Allerdings fehlt den Entschlackungskuren zunächst mal eine gemeinsame Definition, um welche Stoffe es sich dabei handelt. Insbesondere fehlt auch jeder Nachweis, dass diese Stoffe mit den propagierten Verfahren in nennenswerter Menge entfernt werden können. Dem gegenüber steht die Belastung für den Körper durch die empfohlene Mangelernährung und Zerstörung der Darmflora. Für Patienten mit Herz-/Kreislauferkrankungen, Diabetes und bestimmten anderen Erkrankungen besteht Lebensgefahr. Quelle: http://medctr.de/index.php?page=sons#entschlackungskur

Ich faste geradeinder Form, dass ich nur Tees, Gemüsebrühen und Obstsäfte trinke. Zitronen und Honig runden das Ganze ab. Ich fühle mich sehr wohl dabei und habe nicht das Gefühl von "ungesund" oder dass ich mich schlecht fühle. Bewegungan der frischen Luft und alle zwei Tage einen Einlauf gehören auch dazu. Also ich kann das nur empfehlen, weil ich jedes jahr gute Erfahrung damit mache. Der Effekt des Abnehmens ist auch nicht zu verachten.Man muss - wegen desJ ojo-Effekts- aber anschließend sehr behutsam wieder mit dem Essen beginnen.

Hy,

Fasten ist sehr gesund, weil es den Körper entgiftet. Durch fasten quasi entsäuerst du dein Körper. Aber trozdem ist vorsicht geboten. Eine Ausgewogene Ernährung ist sehr wichtig. Ich faste oft ein paar Tage nach Feiertagen wie Weinachten ec. Wo man eben däftig in sich rein futtert. Daher möchte ich dir auch empfehlen das du auf dein Gewicht achtest. Eine zu grosse gewichtsabnahme ist nicht empfehlenswert, ausser bei übergewicht.

Ich wünsche dir alles gute

Dani

Wie kann man Warzen besprechen?

Wie kann ich denn die Warzen besprechen? Muss ich sie wirklich laut ansprechen und sagen, dass sie sich trollen sollen??? Finde das ja wirklich lächerlich, aber wenn so viele hier von euch darauf schwören... Kaputt machen kann ich ja nichts. Habt ihr vielleicht einen Spruch für mich, was man da sagt?

...zur Frage

Heilfasten Wohltat für den Darm, aber Katastrophe für den Körper?

Bei Heilfasten gehen ja die Meinungen ziemlich auseinander. Die Einen bezeichnen es als Urlaub und Wohltat für den Darm, die anderen als absolute Zumutung für den Körper? Was ist nun dran?

...zur Frage

Mein Mann klagt sehr oft über Durchfall. Kann es eine Lebensmittelunverträglichkeit sein?

Hallo, mein Mann klagt oft über Durchfall. Wie Männer ja so sind, gehen sie nicht wirklich gerne zum Arzt hin. Schon gar nicht wenn es um den Stuhlgang geht. Zur Vorgeschichte: Zweimal im Jahr machen wir ein Heilfasten, á zwei Wochen. Für mich tauchen auch nie Probleme auf. Mein Mann meint aber, jedesmal nach dem Heilfasten, dauert es bei ihm ewig bis er wieder festen Stuhlgang hat. Ich kann das nicht nachvollziehen, da der Körper doch während des Heilfastens entschlackt und entgiftet wird. Dazu muß ich sagen, ist mein Mann Allergiker und ich bat ihn das mal ärztlich abklären zu lassen, ob er da nicht auf irgenwelche Lebensmittel allergisch reagiert. Leider will er davon nicht viel wissen. Kann mir jemand vielleicht einen guten Tipp geben? Diese Frage habe ich schon in gutefrage.net gestellt, vielleicht wird es hier noch aufschlußreicher.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?