Ist etwas in meinem Knie geklemmt/gerissen?

2 Antworten

Wenn die Schmerzen/Beschwerden anhalten ist es wohl am besten, wenn du einen Arzt aufsuchst, da eh nur er eine Diagnose stellen kann und eine Behandlung empfehlen kann. Hier wird dir niemand sagen können, was du genau hast und wie du die Beschwerden wieder los wirst.

Würde meinem Vorredner da einfach mal zustimmen. Wenn du wirklich so krasse Schmerzen hast und die auch langfristig anhalten, dann wäre es das beste wenn du wirklich guckst das du einen Arzt findest der dir mehr dazu sagen kann.

Ich habe auch Probleme mit meinen Gelenken, verschiedene Salben habe ich bereits ausprobiert aber so richtig und auf Dauer hat nicht viel helfen können. Ich habe aber bei https://www.drescher-guderian.de/ einen Arzt gefunden der sich unter anderem auf sowas spezialisiert hat. Da habe ich nächste Woche einen Termin. Man muss einfach mal eine Lösung finden..

Wie geht es dir ?

Knieschmerzen , was tun ?

Guten Morgen. Mein Problem belastet mich schon seit vielen vielen Wochen. Gleich vorweg. Keiner muss mir schreiben, dass ich einfach zum Arzt gehen soll. Das ist mir selber bewusst und das werde ich auch machen. Wir haben aber nur einen Orthopäden in unserer Umgebung und der hat bis zur nächsten Woche Urlaub. Bis dahin halte ich das aber noch aus.

Mein Problem : Seit Wochen tut mir immer wieder mein linkes Knie weh.Mache ich den ganzen Tag lang Garnichts macht auch mein Knie keinerlei Probleme. Belaste ich es aber mal mehr als sonst, sprich : Laufe lange auf hohen Schuhen,muss lange bergaufwärts gehen oder nach viel Treppensteigen. Mittlerweile sogar schon nach Fußmärschen. Tut mir mein Knie weh - immer an derselben Stelle.Unzwar um die Kniescheibe herum, am meisten neben der Kniescheibe,unzwar links daneben,also auf der Innenseite. Der Schmerz strahlt auch in die Oberseite des Oberschenkels aus. Der Schmerz fühlt sich genauso an wie der Schmerz den man als Kind verspürte, wenn das Bein gewachsen ist. Unangenehm,drückend,ziehend und so,als ob das Knie von innen dick ist.Besonders schlimm ist dieses "Es ist von innen dick" Gefühl, wenn ich mein Bein strecke.Leider sind die Schmerzen nicht das einzige Problem. Oft wird mein Knie auch ganz heiß und rot wenn es weh tut.Manchmal auch ohne Schmerz.Wenn ich dann meine Hand auf mein Knie lege und es strecke und beuge knirscht es deutlich.Dieses Knieproblem ging damals relativ spontan los.Ich habe mich schon öfters gestoßen oder bin hingefallen,aber ich kann keine genaue Verletzung damit verbinden.Wenn,dann liegt es wohl schon länger zurück (falls eine Verletzung die Ursache ist).

Nun meine 2 Fragen : Hat jemand von euch eine Ahnung in welche Richtung meine Beschwerden gehen könnten bzw auf was das hindeutet ? Was ist besser,Kälte oder Wärme ? Bis ich beim Arzt war möchte ich nichts falsch machen.

...zur Frage

schmerzen am linken knie?

Hallo zusammen, ich habe seid längerem Probleme mit meinem linken Knie. beim Joggen und geraden sprints habe ich keinerlei schmerzen aber sobald ich ich das knie von innen belaste, sprich nur ein kurzes zuspiel gegen den Ball trete (mit der innen seite), kommt es mir so vor als ob mein Knie in allen Teilen zerfällt, daraufhin habe ich dann auch immer 1-2 Tage schmerzen beim gehen und dann geht das ganze von forne los. lt. MRT ist mein Knie völlig in ordnung und auch die Muskelatur ist ausreichend vorhanden. Ich dreh noch durch mein Hobby nicht richtig ausüben zu können und bin echt am verzweifeln. ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen.

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Was tun bei Reizknie ?

  • Textvorschau -

Was für Behandlungsmöglichkeiten gibt es bei einem Reizknie, ohne vorhandenem Meniskus & chronisch instabilem VKB?

Muskelaufbau, dezente sportliche Aktivitäten...was noch?

Ein neuer Meniskus kommt nach derzeitigen Erkenntnissen der Medizin mit absoluter Sicherheit nicht in Frage (persöhnliche Meinung)

...zur Frage

Knieschmerzen bis in die wade

Hey.

Ich habe seit einer Woche schmerzen im linken Knie, das äußert sich meistens beim Treppensteigen oder wenn ich sitze und dann aufstehe und beim Bein ausstrecke. Außerdem hab ich auch noch schmerzen in der linken wade, oder eher gesagt an der außenseite von meinem bein, das merke ich vor allem, wenn ich in der Hocke stehe und dann vorwärts oder so gehe. Zu mir, ich bin erst 17, fechte ( Rechtshänder ) und auch nicht übergewichtig. Wäre cool, wenn ihr mir vielleicht helfen könntet, weil ich will jetzt nicht sofort zum Arzt rennen, nicht dass das einfach nur eine Überbelastung oder so ist. wenn ihr noch fragen habt, fragt einfach

danke schonmal

...zur Frage

knieaua

hallo

ich habe hier mal zwei bilder im anhang. folgendes problem. vor ca 4 wochen hab ich mir mal bissl das linke knie verdreht bzw. es hat geknackt aussen oben an der kante an der kniescheibe.(verdrehung war minimal) einen tag später war dort ein winziger blasser bluterguss-hab ihn nur gesehen weil ich wusste das es da nicht hingehört und ich ja mein knie kenne vom aussehen her. seit dem hab ich folgende probleme. die markierte stelle tut hölle weh. vorallem an der stelle des kreuzes.dort is der größte schmezr und die größte schmerzhaftigkeit auf druck. beim beugen und strecken tut es mega weh. vorallem nach ruhephasen. bei belastund wird es dann besser. aber teppensteigen oder in und aus der wanne klettern sind richtig schmerzhaft. mache ich beim beugen des knies eine leichte ausweichbewegung ist es etwas besser. hab ds jetzt ne gnze weile rumgeschleppt. die physo hat crosstape drauf getan und gemeint der muskel sei extrem verhärtet und würde an dieser stelle immer "springen" . wenn ich selbst dort fühle fühlt es sich fester und "knorpeliger", härter, an als im rechten knie. es ist auch dicker an de rstelle-aber wie ich finde kaum sichtbar sondern eher tastbar. mein freund fängt jetzt lngsm an mich zum arzt zu "prügeln" ich hab auch montag termin beim hausarzt wegen was andren. ich hab nur angst davor das ich spritzen dort rein bekomme,deshalb schieb ich das schon so ewig vor mir her. hab bisher gewärmt-hat nix gebracht. quarkwickel und kühlenhat nix gebracht. derzeit mach ich biofreeze-gel drauf. hilft aber auch nicht. fühlt sich aber eben dann etwas anders an. in ruhe habe ich irgendwie ein spannungsgefühl an der stelle-oder ist es eher druck? kann es schlecht definieren. kann mir jemand sagen was das sein könnte? ich weiss diagnose gibts nur beim arzt und ich werde das montag evtl. ansprechen (wenn ichs nich mache macht es sowieso mein freund,der gern mitkommen wollte -um aufzupssen das ich das auch sage mit dem knie)

...zur Frage

Schädigt man mit Abstzschuhen seine Kniegelenke?

Ich liebe hochhackige Schuhe. DAs sieht einfach gleich viel attraktiver aus, die Beine wirken länger und schmaler. Eine Freundin von mir meinte, dass ich die Quittung dafür aber im Alter auf jeden Fall bekäme, weil ich mir jetzt schon die Kniegelenke demolieren würde, Ist das wahr? Kann ich da irgenwie gegenwirken? Bringt es etwas die hohen Schuhe nicht mehr ständig zu tragen oder sollte frau gar keine tragen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?