Ist es zu einseitig, wenn ich nur schwimmen gehe?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du sagtst, du möchtes ein bisschen abnehmen? Dann ist schwimmen super! Der Wasserwiderstand regt den ganzen Körper an und man fühlt sich schon in der Bewegung leichter.

Bei schwimmen solltest du allerdings darauf achten, deinen Körper nicht einseitig zu belasten. Wechsel also die Schwimmstile: mal eine Bahn in Rückenlage, mal eine Bahn Brustschwimmen oder Kraulen. Du kannst dir auch beim Schwimmmeister einen Auftriebsgürtel besorgen. Damit kannst du im Wasser joggen, das ist auch sehr effektiv. Ich habe das eine zeitlang gemacht, als ich mein Knie nicht belasten durfte.

Schwimmen ist aber ehr ein Ausdauersport. Mal abgesehen von der Wassergymnastik, geht es weniger um den Muskelaufbau.

Wenn man abnehmen möchte und das Gewicht anschließend halten will, sollte man darauf achten, dass sich die Muskeln in der Zeit nicht abbauen. Das passiert leider sehr schnell. Du kannst nebenbei also noch ein leichtes Muskelaufbautraining machen. Dazu kannst du Handschuhe verwenden, die du dir beim Schwimmen überziehst, sie erhöhen den Widerstand. Oder aber, du machst ein paar einfach Übungen z.B. mit einem Theraband. Das ist nicht teuer und sehr effektiv. Vor allem kann man das zu Hause machen und muss sich nicht sofort in einem Studio anmelden.

Viele Grüße, ich hoffe, die Tipps konnten ein bisschen helfen?!

Jede Art der sportlichen Betätigung und Bewegung ist besser als keine. Ob es zu einseitig ist, hängt u. a. davon ab, was bei Dir "schwimmen" ist. Nur Brustschwimmen? Das wäre weniger gut. Kraulen und/oder Rückenschwimmen ist besser. Du kannst ja vielleicht auch noch dazu Wassergymnastik am Beckenrand machen. Wenn Du solche Styroporteilchen dazu benutzt, kann das ganz schön anstrengend sein! Und Du kannst mehr oder minder den ganzen Körper damit durcharbeiten.

Schwimmen ist gerade nicht einseitig, weil Du es ja abwandeln kannst. Du kannst auch Wassergymnastik am Ende und am Anfang Deiner Bahnen machen. Am besten ist Rückenschwimmen, aber auch Brustschwimmen, wenn Du den Nacken nicht abknickst sondern einen langen Hals machst und am besten eine Taucherbrille trägs, wenn es unter Wasser geht.

Wann kann man nach einer Blinddarm OP wieder schwimmen gehen?

Wann kann man nach einer OP, wie z.B. Blinddarm im Meer schwimmen gehen oder im Schwimmbad?

...zur Frage

Welcher Schwimmstil ist besonders gut für den Rücken?

Schwimmen soll ja sehr gut für den Rücken sein, daher würde ich gerne wieder damit anfangen. Aber sind denn alle Schwimmstile gut für den Rücken oder sind manche vielleicht sogar schädlich? Worauf muss ich beim Schwimmen achten, wenn es in erster Linie darum geht, meinem Körper etwas Gutes zu tun?

...zur Frage

Konditionsaufbau durch Schwimmen?

Ist Schwimmen eigentlich gut geeignet, um die Kondition ein wenig aufzubauen? Wie lange am Stück sollte man dann schwimmen und welche Schwimmform ist am besten, eher Brustschwimmen oder Kraulen?

...zur Frage

Sollte man mit Wasser in den Beinen schwimmen gehen?

Ist es gefährlich, wenn man mit Wasser in den Beinen schwimmen geht?

...zur Frage

Gibt es Alternativen zur Schwimmbrille für Kontaktlinsenträger?

Ich bin seit ein paar Wochen auf der Suche nach einer passenden Schwimmbrille. Ich trage eine Brille und steige beim Schwimmen und bei sonstigen sportlichen Betätigungen auf Kontaklinsen um. Damit ich die Kontaktlinsen nicht immer verliere beim Schwimmen, brauche ich eine passende Schwimmbrille, die gut sitzt. Leider muss ich eine sehr außergewöhnliche Kopfform haben, weil mir keine Schwimmbrille, die ich bisher gesehen habe, passt. Ohne Kontaktlinsen sehe ich so gut wie nichts mehr und fühle mich sehr unsicher im Wasser. Was kann ich tun? Habt ihr Ideen?

...zur Frage

Welche Technik ist beim Rückenschwimmen am schonensten?

Rückenschwimmen soll ja bekanntlich besonders rückenschonend sein und die Rückenmuskulatur aufbauen. Man unterscheidet ja nun zwischen Rückenschwimmen, bei dem man den Beinschlag vom Brustschwimmen macht und wo die Arme gar nichts machen oder nur ein bisschen an der Seite paddeln und dem Rückenkraulschwimmen. Welche Technik ist denn am besten für den Rücken?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?