Ist es ungesund mit Socken zu schlafen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Holger, das ist definitiv nicht ungesund, ausser, wenn man künstliche Fasern trägt, die die Füße nicht richtig atmen lassen. Dann kann natürlich Fußpilz und Schweißfuß entstehen. Aber wer trägt schon solche ekligen Socken? Such doch deiner Frau ein paar besonders schöne Kuschelsocken aus, das wird sie sicher freuen.

Hallo, ich denke auch nicht das das ungesund sein könnte. Ich schlafe fast immer mit Socken. Finde das irgendwie gemütlicher. Habe da noch nie etwas negatives feststellen können.

Das wäre mir neu. Ich schlafe auch oft mit dicken Socken, weil ich öfter kalte Füße habe und mit denen kann ich nicht einschlafen. Manchmal streife ich sie nachts ab weil es mit zu warm wird. Aber wenn das ungesund wäre, müsste man ja wohl auch nackt schlafen ;)

Sanfte Hausmittel, wenn ein Kind schlecht schläft?

Mein Sohn, der mittlerweise sechs Jahre alt ist, schläft öfter mal schlecht in letzter Zeit. Selbstredend versuche ich, so weit es mir möglich ist wenn er bei mir ist herauszufinden ob etwas nicht stimmt, er wirkt aber ansonsten ganz normal, und auch meiner Frau (sind getrennt) fällt nichts auf. Gibt es vielleicht irgendwelche Hausmittel, die dabei helfen können, dass er abends leichter einschläft?

...zur Frage

Ist zu langes Schlafen wirklich so ungesund?

Hey Man hört ja ständig dass zu wenig schlaf ungesund ist. Und bei zu viel schlaf soll das das selbe sein. Jetzt habe ich schon ein paar mal gehört, dass es genau so ungesund wie rauchen sein soll. Stimmt das? Mei schlafrythmus währe dann nämlich ziemlich ungesund... Während der Schulzeit schlafe ich wegen Problemen beim Einschlafen oft zu wenig als ich müsste, und in den Ferien und am Wochenende schlafe ich viel zu viel. Manchmal mehr als 12 stunden. Ist das dann nicht sehr ungesund?

...zur Frage

Ist es ungesund auf dem Sofa zu schlafen?

Als ich mir vor etwa drei Monaten einen neuen TV gekauft hatte, bin ich fast jede Nacht vor dem Fernseher auf dem Sofa eingeschlafen.

Das ewige lange fernsehen find ich inzwischen nicht mehr so interessant, aber auf dem Sofa schlaf ich immer noch, da ich es gemütlicher finde als das Bett. Das Sofa ist recht großflächig, so dass ich gute Bewegungsfreiheit gabe. Der Bezug ist weich und so ne Art Wildleder.

Ist es auf Dauer denn ungesund auf dem Sofa zu schlafen?

...zur Frage

Einschlafende Hände u. Arme in der Nacht

Hallo freunde,

meiner Frau schlafen nachts Arme und Hände ein, so das sie ständig aufwacht. Kann man helfen?

Gruß nudel

...zur Frage

ritalingabe bei einer 70 jährigen frau die keinen antrieb hat

Ich besuche eine ältere FRau die vor Jahren , durch einen Sturz Einblutungen im Gehirn hatte.Sie hat seitdem keinen Antrieb mehr und bringt öfters mal was durcheinander. Der Sohn und die Schwiegertochter wollen unbedingt das sie Ritalin einnimmt , weil irgendein Professor vor Jahren mal gesagt hat , das es vielleicht gegen Antriebsschwäche helfen könnte. Wenn sie es bekommt schläft sie nur. Die Verwandten lassen nicht mit sich reden und kaufen das Ritalin irgendwo selber. Ein Arzt darf nicht hinzugezogen werden , obwohl sie höchstwahrscheinlich Azites hat. Wie kann mann dieser armen Frau helfen. Wenn ich die Polizei einschalte darf ich mit Sicherheit nicht mehr zu ihr und sie hängt sehr an mir.

...zur Frage

Meine Tochter schläft mit 12 nicht mehr alleine

Ich bin langsam etwas ratlos und versuche Hilfe in verschiedenen Foren zu finden. Mein Mann und ich haben 2 Töchter, 12 und 14. Sie schlafen beide im gleichen Zimmer, obwohl jeder sein eigenes Zimmer hat. Seit etwa 3 oder 4 Monaten schläft unsere jüngere nichtmehr ein. Sie liegt stundenlang wach, man hört sie immer wieder und fängt schliesslich an zu weinen. Die einzige möglichkeit, sie zum schlafen zu bewegen ist, sie in unserem Zimmer schlafen zu lassen. Das geht jeden Abend so bis spät in die Nacht. Wir beide sind inzwischen völlig erschöpft. Unsere Tochter ist tagsüber auch sehr müde. Ich verstehe nicht, wie das wieder anfangen konnte. Sie hatte jahrelang kein Problem damit, allein zu schlafen. Auch psychisch ist mir kein Grund bekannt, warum es ihr schlecht gehen sollte. Sie sagt, sie hat Angst, kann aber nicht genauer erklären, vor was. Oder was ihrer Meinung nach passiert, wenn die allein schläft. Oder was nicht passiert, wenn sie bei uns schläft. Weiss jemand rat? Hat vielleicht noch wer ein Kind, bei dem das so spät angefangen hat? Wie wurde das Problem dann gelöst? Hört das irgendwann von selbst wieder auf? Danke für jede Antwort.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?