ist es schmerzhaft im Gesicht sich ein großes Muttermal entfernen zu lassen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

liebes justinchen, eben dieses muttermal unterstreicht auf bezaubernde weise deine natürliche schönheit, über die kein anderes weibliches wesen verfügt. lass dieses muttermal also bitte da, wo es hingehört.

Hi justinchen zu deiner frage ob es schmerzhaft ist sich ein muttermal entfernen zu lassen, es ist immer ein eingriff und hinterlässt narben ich selbst habe mir schon 3 entfernen lassen beim arzt und habe seit dem eine narbe am rücken und so angenehm wars auch net.. bis ich zu einem neuen hautarzt ging da der alte im urlaub war, der hat mir gesagt dass es ne alternative gibt die muttermale weck zu bekommen ohne einen eingriff zu machen und ohne narben.. er hat mir gesagt da gibt es so ne Creme die das machen würde. also hab ich mir im internet die creme bestellt und sie gleich getestet und ich war erstaunt nach 3 tagen war das muttermal weck und das ganz schmerzfrei und ohne narben ich kann es nur weiterempfehlen. Hier eventuell der link der sie kaufen möchte oder einfach nachlesen möchte http://trkur.com/trk?o=6417&p=113307

Der Hautarzt kann dir das Muttermal sicherlich entfernen. Das tut selber nicht weh, weil es eingespritzt wird. Aber wenn die Wirkung der Narkose nachlässt, kann es schmerzen. Aber in spätestens einer Woche müsste es vorbei sein. Wenn es eine Narbe gibt, dann sicherlich nur eine kleine.

Was möchtest Du wissen?