Ist es schlimm, wenn man in den ersten 4 Wochen der Schwangerschaft geröngt wurde?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In der Regel sollte in der Schwangerschaft NICHT geröngt werden !!! In der Früschwangerschaft , wie bei deiner Freundin es der Fall ist, gilt das "alles oder nichts Prinzip". Wenn das Röntgen so früh in der Schwangerschaft dem Embryo schaden würde,würde es bald eher zu einer Fehlgeburt kommen. Dies ist bei deiner Freundin nun nicht der Fall...also sollte sie sich daher nicht mehr solche Sorgen machen. Ab jetzt aber nicht mehr röntgen... LG

Vielen Dank MarieAlma!

0

Ich kann nur bestätigen, was Lena101 gesagt hat. Röntgen möglichst vermeiden, falls doch unbedingt nötig mit Frauenarzt besprechen. Es ist verständlich, dass deine Freundin sich Sorgen macht. Sie soll sich aber nicht verrückt machen und über alles mit ihrem Arzt reden. Alles Gute den beiden.

Ganz lieben Dank Inge!

0

Wie kalt muss der Kühlschrank sein, damit sich keine Keime vermehren können?

Noch so eine Haushaltsfrage, aber nach dieser sehr guten und verständlichen Antwort ;) Ich habe ihn jetzt immer bei ca. 7° eingestellt. Reicht das? Muss ich an Hygiene noch mehr beachten? Ich würde den Kühlschrank (intuitive Einschätzung) ca. alle 4-6 Wochen auswaschen. Ist das ok?

...zur Frage

Seit wochen brust und brustkorbschmerzen?

ich leide seit ca 5 wochen unter brustschmerzen links es wird manchmal so stark das ich kaum atmen kann es zieht und drückt bis zum Brustkorb und mein arm wird komplett taub(auch links) .. natürlich war ich inzwischen beim Hausarzt, Kardiologie und ca 5 mal bei der Notaufnahme. Es wurde bis jetzt bestimmt 10 mal ekg gemacht ca 3 mal blutabgenommen ( herzenzyme usw) beim Kardiologen wurde herzultraschal und belastungs ekg durchgeführt. Bei der Notaufnahme wurde auch noch Röntgenbild von der lunge gemacht und alle Ergebnisse waren ohne befund... die Ärzte sagen mir jedes mal das ein Herzinfarkt ausgeschlossen ist und es soll vom rücken oder muskelverspannungen kommen. Nun inzwischen bin ich so verzweifelt ich weiss echt nicht mehr weiter was ich machen kann ich halt das wirklich nicht mehr aus es beeinflusst so stark meinen Alltag das ich kaum noch arbeiten kann.. Nun zu mir bin weiblich (23jahre alt) recht schlank.. und rauche seit ca 5 jahren.. hat jmd vllt ähnliche beschwerden oder ahnung was das sein kann.. die halten mich langsamm alle für verrückt:(

...zur Frage

Fehldiagnose bei mrt

Hallo, ich, w47, bin durch Zufall hier gelandet. Hatte Ende Dezember einen Unfall bei dem mein knie verdreht wurde u nd weggeknickt ist. War bei verschiedenen Ärzte, wurde geroengt und Es wurde auf meniskus und knorpelverletzung "getippt". Wurde nach Wochen der starken Schmerzen zum mrt geschickt. In dem Bericht sta d dan neben einem Meniskusris auch über den knorpelschAden folgendes:.... zeigen sich in den lateralen abschnitten deutliche signalanhebungen innerhalb des knorpels, , zusätzlich kommt ein im zentralen Abschnitt beginnender und dann langstreckig nach lateral verlaufender flapfomiger knorpeldefekt zur Darstellung. ..... Es wurde mir eine Spiegelung nahegelegt wegen der Folgeschäden u d und und Die Spiegelung wurde vergangene Woche gemacht. Es wurde ein Stück vom meniskus entfernt eine schleimbeutelfalte geglättet. Danach wurde mir gesagt dass an dem knorpel überhaupt nichts ist. Nach tastuntersuchungen wurde auch der knorpeldefekt diagnostiziert. Wer hat sich denn jetzt so geirrt, ?

...zur Frage

So oft röntgen ist doch schädlich?

Ich musste wegen meines Fußbruches einige Male geröngt werden. Bis jetzt wurde der Fuß innerhalb von einigen Wochen fünfmal geröntgt, jedesmal zwei Aufnahmen. Die letzten Aufnahmen waren Anfang Januar. Im März soll ich wieder zum Arzt. Wenn dann wieder röntgen will, sollte ich da mal drauf hinweisen? Häufiges Röntgen ist doch schädlich, habe ich zumindest früher mal gehört...

...zur Frage

Botox und Schwangerschaft

Meiner Tochter wurde vor ca. 5 Wochen Botox gespritzt. Ungefähr zeitgleich wurde sie schwanger. Welche Auswirkungen kann das auf die Schwangerschaft haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?