Ist es schlimm, wenn man in den ersten 4 Wochen der Schwangerschaft geröngt wurde?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In der Regel sollte in der Schwangerschaft NICHT geröngt werden !!! In der Früschwangerschaft , wie bei deiner Freundin es der Fall ist, gilt das "alles oder nichts Prinzip". Wenn das Röntgen so früh in der Schwangerschaft dem Embryo schaden würde,würde es bald eher zu einer Fehlgeburt kommen. Dies ist bei deiner Freundin nun nicht der Fall...also sollte sie sich daher nicht mehr solche Sorgen machen. Ab jetzt aber nicht mehr röntgen... LG

Vielen Dank MarieAlma!

0

Ich kann nur bestätigen, was Lena101 gesagt hat. Röntgen möglichst vermeiden, falls doch unbedingt nötig mit Frauenarzt besprechen. Es ist verständlich, dass deine Freundin sich Sorgen macht. Sie soll sich aber nicht verrückt machen und über alles mit ihrem Arzt reden. Alles Gute den beiden.

Ganz lieben Dank Inge!

0

Nackenverrenkt nach Schlüsselbeinbruch

Hallo zusammen,

habe mir vor 2 Wochen das Schlüsselbein gebrochen. Völlig normaler Bruch, also hab ich einen Rucksack verband bekommen. Heilung war gut soweit. Was auch beim Kontrollröntgen nach einer Woche bestätigt wurde.

Nun zu meiner Frage:

Habe mir vor 3 Tagen durch eien sehr unglückliche Bewegung des Verletzten Armes den nacken verrenkt oder ähnliches. Habe ein leichtes Knacken im Bereich von Hals/Nacken/Schlüsselbein gehört. Hatte sofort stechende Schmerzen bei der kleinsten bewegung des Armes/Schulter und konnte den nacken nur in Schonhaltung halten. Bin sofort zum Arzt dieser hat den Bruch nochmal geröngt, um auszuschließen, dass nichts verschoben ist. Das war auch der voll Bruch alles ok. Er meinte dann ich habe mir den Hals verrenkt bzw Muskel haben sich durch die Schonhaltung des Rucksackverbandes verkrampft und verschrieb mir Schmerzmittel und nach paar Tagen sollte alles wieder normal sein. Schmerzen habe ich auch nicht mehr viele ABER vom Hals runter zum schlüsselbein steht eine Sehne sehr komisch hervor was defintiv auf der anderen Hals seite nicht der Fall ist. Darauf ist aber der Artzt nich weiter eingegangen.

Hat jemand eine Idde was das sein könnte, wenn ich den als drehe sieht man eindeutig die Sehe ca 3 cm vom schlüsselbein zum Hals hervortreten als ob sie sich irgentwie am Schlüsselbein verhackt hätte.

Würde mich sehr über Antworten freuen weil im Moment habe ich nicht das Gefühl, dass das sich nur mit Schmerzmittel wieder normal werden würde.

Gruß Tobi

...zur Frage

Er ist raus....

...heute wurde mir mein Leberfleck raus geschnitten.er war schon immer an meinem Bauch und sah schön,Braun und rund aus. Jetzt in der Schwangerschaft ,wurde er dunkel bis schwarz....habe vor 5 Wochen entbunden ....und vor Tage. Habe ich gesehen,das der Fleck..ca 2mm gesehen,das er dick,schwarz und rot umrandet war...sah nicht mehr aus wie ein Leberfleck .am 24.04. kommt der Befund.hab Angst,das es Krebs ist und vllt schon gestreut hat.hautkrebs ist ja nicht heilbar:(

...zur Frage

So oft röntgen ist doch schädlich?

Ich musste wegen meines Fußbruches einige Male geröngt werden. Bis jetzt wurde der Fuß innerhalb von einigen Wochen fünfmal geröntgt, jedesmal zwei Aufnahmen. Die letzten Aufnahmen waren Anfang Januar. Im März soll ich wieder zum Arzt. Wenn dann wieder röntgen will, sollte ich da mal drauf hinweisen? Häufiges Röntgen ist doch schädlich, habe ich zumindest früher mal gehört...

...zur Frage

Botox und Schwangerschaft

Meiner Tochter wurde vor ca. 5 Wochen Botox gespritzt. Ungefähr zeitgleich wurde sie schwanger. Welche Auswirkungen kann das auf die Schwangerschaft haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?