Ist es okay die Pille durchzunehmen?

1 Antwort

Es ist schon Ok wenn man das mal macht, grade für den Urlaub oder so. Wenn man die Pille aber ständig durchnimmt ist das mit Sicherheit nicht wirklich gesund. Wenn man die Menstruation hat wird die alte Schleimhaut abgestoßen. Wenn man die Pille jetzt immer durchnimmt, dann bleibt die alte Schleimhaut drin udn wird nicht erneuert. Für mich ist das kein schöner Gedanke!

Pille in der ersten Woche nach Pause falsch eingenommen, was jetzt?

Hallo, hab die Pille nach der Pause ganz normal abends um 22:30 Uhr genommen. Da ich mich morgens immer übergeben musste und ich die einnahme nach absprache mit der Frauenärztin schon einmal um 4 stunden später (vorher 18uhr) verschoben habe, dachte ich, es wäre kein problem, wenn ich sie stattdessen morgens um 8 nehme. Habe die pille also donnerstag bis samstag um 22 uhr genommen, sonntag abend aber nicht sondern erst am morgen danach und dann immer weiter um 8 uhr. heute am dienstag habe ich dann eine leichte blutung und durchfall bekommen. am sonntag abend hatte ich gv. ich habe irgendwo was von 12 stunden gehört, die man nicht überschreiten soll. ist der schutz noch da? was bedeuten die nebenwirkungen (schwanger?) und brauche ich die pille danach? soll ich die pille lieber wieder nach der alten zeit einnehmen? Bitte um schnelle antwort! Danke, danke im Voraus!:)

...zur Frage

Pille durchnehmen - merkt der Körper was?

Ich habe während meiner Periode immer ziemliche Probleme (sehr starke Kopfschmerzen, Kreislaufprobleme), weshalb ich mir überlegt habe, die Pille mal durchzunehmen, vor allem, da es nächste Woche so heiß werden soll. Erst einmal 2 Monate, denke ich, kommt drauf an, wie es dann halt passt. Mit dem FA habe ich das abgeklärt, meine Pille ist auch geeignet dafür. Allerdings habe ich einige Unklarheiten noch nicht klären können, die mir so im Nachhinein gekommen sind:

  • Merkt mein Körper, dass ich ihm die Pause "entziehe"? Ich habe in manchen Beiträgen gelesen, dass man den Hormonhaushalt total durcheinanderbringt, wenn man immer nach 21 Tagen in die Pause gegangen ist und daran plötzlich was ändern möchte. In anderen Beiträgen steht, dem Körper ist es egal, er kriegt nicht mit, dass er sonst nach 21 Tagen eine Pause eingelegt hätte.
  • Kann ich das nach Lust und Laune frei bestimmen? 2 Blister, dann doch mal nur 21 Tage, dann mal 4 Blister durchnehmen? Oder wäre eine gewisse Regelmäßigkeit besser?
  • Kann sich das in irgendeiner Art und Weise negativ auswirken? Mein FA meinte nur, dass man den Langzeitzyklus ruhig bedenkenlos machen kann, aber nicht, ob sich nicht trotzdem Veränderungen (noch stärke Kopfschmerzen o.ä.) entwickeln können.
...zur Frage

12 Stunden nach nehmen?

Guten Abend, und zwar hab ich eine Frage, ich hätte gestern meine letzte Pille vor der 7-tägigen Pause nehmen müssen, habe diese gestern Abend aber vergessen! Heute morgen ist mir dies dann sofort aufgefallen und ich hab um 10 Uhr meine Pille sofort nach genommen, normalerweise nehme ich die Pille jeden Abend so um 22:00 bis 22:30, meist 22:30... Gilt dies noch unter die 12 Stunden Einnahme oder muss ich nun anderst vorgehen?

Achja ich benutze die Pille Lamuna 20, bei der im Beipackzettel steht, dass es bei WENIGER als 12 Stunden okay ist! Viele Grüße

...zur Frage

Pille einen Tag zu früh genommen

Ich habe meine Pille nach der einwöchigen Pause einen Tag zu früh genommen. Die Feiertage haben mich irgendwie durcheinander gebracht. Macht das was aus oder ist das wurstegal? Ich war eigentlich der Meinung, dass zu früh nehmen nichts ausmacht, aber jetzt bin ich mir doch unsicher...

...zur Frage

Besenreiser durch Pille Maxim?

Kennt jemand das Problem? Ich hatte jahrelang nie Probleme mit der Pille & hab auch nie Besenreiser bekommen und nun, seit diesem Sommer entdecke ich überall vermehrt blaue/violette kleine Adern.

Ich dachte erst, dass es vom Kraftsport kommt, aber den habe ich (aus anderen Gründen) vor einem beendet. Entweder die sind damals dabei entstanden oder sie sind eben jetzt durch die Pille gekommen. Gut, ich habe es mit dem Kraftsport sehr übertrieben, mich manchmal (wahrscheinlich) nicht richtig aufgewärmt, und nahm auch sehr schnell an Muskelwachstum zu... aber kommen dadurch wirklich Besenreiser?

Mich wundert das alles nur, da ich diese Pille fast 2 Jahre ohne Probleme nehme und wie gesagt am Anfang überhaupt keine Probleme mit der Haut bekam. Ich hab nur einen Besenreiser gehabt, und der kam, weil ich mich einmal vor langer Zeit sehr doll an einer Tischkante gestoßen habe.

Ich habe vor 1/1/2 Monaten 2/3kg abgenommen, was erklärt, dass ich die Adern jetzt viel deutlicher sehe als vorher. Aber deswegen kommen doch keine Besenreiser? 2/3kg sind doch nicht viel? Ich hab vorher 50kg gewogen und wiege jetzt 47,5-48kg (kam durch eine Fastenkur)

vielleicht kann einer mir helfen

...zur Frage

brauner ausfluss wegen pillendurchnahme?

hallo bin neu hier & brauche eure hilfe! undzwar nehme ich seit ca 3 Monaten die Pille (Valette) wegen starken Schmerzen & starker Blutung. habe Meine Periode immer 10-14 Tage gehabt und konnte nichts tun aufgrund der Schmerzen. nehme jetzt die Pille und Meine Schmerzen haben sich bis jetzt noch nicht verändert, die Blutung ist jedoch etwas schwächer.  da ich jetzt für 6 Wochen in den USA bin meinte meine Frauenärztin ich sollte die Pille durchnehmen, was ich auch tue. jedoch habe ich seit 2 Wochen braunen ausfluss und weiß nicht was ich tun soll. noch 7 Pillen dann bin ich fertig mit der Palette. soll ich sofort eine 7 tägige Pause einlegen oder soll ich warten bis die Palette fertig ist dann eine Pause einlegen ? oder soll ich die Pille ohne weiteres durchnehmen ohne eine Pause einzulegen ?  bitte um Hilfe weil ich meine Frauenärztin nicht erreichen kann in den USA.  vielen dank !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?