Ist es normal, dass man Durchfall bekommt und sofort auf die Toilette muss wenn man Kaffee getrunken hat?

6 Antworten

Hallo Jochen, 

es kann sein das dein Darm gegenüber Koffein überempfindlich reagiert. Wie wäre es wenn du deinen Kaffee mit Milch trinkst morgens?  Nicht zu heiß und nicht auf leerem Magen, so soll er bekömmlicher sein. Ist natürlich Geschmackssache. Ich trinke ihn auch nur schwarz. Ein Versuch wäre es aber  wert. Hast du solche Probleme auch bei anderen Koffeinhaltigen Getränken? Liebe Grüße

Nur bei Kaffee

1
@Jochen2

Dann würde ich dir raten es erst einmal so probieren wie oben beschrieben. Oder wenn es dich sehr stört auf Tee umsteigen. 

0

Der Kaffe regt den Kreislauf und den Darm an. Das ist nicht ungewöhnlich. Genau deshalb trinke ich auch nach dem Frühstück eine Tasse Kaffee und auch schwarz, wie du. Ich habe mal eine Weile keinen Kaffee getrunken, weil es eigentlich nicht mein Lieblingsgetränk ist, aber da streikte mein Darm und ich bin zum Kaffee zurückgekehrt, mit Erfolg!

Es gibt Leute, die trinken genau aus dem Grund morgens Kaffee. Ob es bei dir daran liegt kannst du heraus finden, wenn du ein paar Tage keinen Kaffee trinkst.

Plötzlich Kaffeeallergie?

Seit Jahren trink ich täglich mindestens eine Tasse Kaffee, früher konnte ich Unmengen trinken ohne Probleme, seit einiger Zeit jedoch bekomme ich leichte allergische Symptome (rinnende Nase, niesen) wenn ich auch nur eine Tasse trinke. Dabei ist egal, ob ich ihn pur oder mit Milch und Zucker trinke, Marke und Sorte sind auch egal... Was kann das sein? Ich kann doch nicht einfach so plötzlich eine Unverträglichkeit gegen Kaffee bekommen haben? LG

...zur Frage

Was kann ich tun, damit ich auch ohne Kaffee-Konsum regelmäßigen Stuhlgang habe?

Ich glaube, dass mein Stuhlgang mit meinem Kaffee-Konsum zusammenhängt. Immer wenn ich Kaffee trinke kann ich auf die Toilette gehen. Seit ich auf Kaffee verzichte habe ich Probleme mit dem Stuhlgang. Was kann ich tun, außer wieder Kaffee zu trinken?

...zur Frage

Kaffe und L-Thyroxin Henning 50

Hallo, ich habe Schilddrüsenunterfunktion und habe L-Thyroxin Henning 50 bekommen. Mein Arzt meinte ich soll es halbe Stunde vorm Frühstück einnehmen. Von Getränken, also Kaffee, hat er nichts gesagt. Darf ich also innerhalb dieser halben Stunde (vor dem Einnehmen von L-Thyroxin) Kaffee trinken? Wenn es ohne Milch sein muss, ist es auch ok. Aber ich brauche was zum Wach werden. Oder soll ich es lieber so machen, dass ich direkt beim Aufstehen die Tablette einnehme und dann halbe Stunde später Kaffe trinke? Aber mein Frühstück wäre dann in 1 1/2 Stunden später (geht nicht anders :s)

Wie mache ich das am Besten?

...zur Frage

Treibt Kaffee wirklich?

Mein Freund will auf Autofahrten nie Kaffee trinken. Er behauptet, dass er dann schneller zur Toilette muss. Ich kenne das Gerücht, aber bei mir merke ich da gar keinen Unterschied, ob ich Kaffee oder Wasser trinke. Stimmt es wirklich, dass Kaffee mehr treibt und wenn ja, warum?

...zur Frage

Warum hilft der Morgenkaffee beim Stuhlgang? Kann man den durch ein anderes Getränk ersetzen?

Ich habe eine etwas delikate Frage: ich möchte meinen morgendlichen Kaffee gerne gegen etwas anderes ersetzen (will den Kaffeekonsum etwas einschränken) und habe aber das Problem, dass ich den Kaffee brauche, um aufs Klo gehen zu können, ehe ich das Haus verlasse ... Im Büro ist es immer so hektisch, da habe ich dann keine Ruhe für die Toilette.

Daher habe ich Sorge, dass ich mit meinem Stuhlgang durcheinander komme, wenn ich meinen Kaffee in der Früh nicht mehr habe ... habt ihr ähnliche Erfahrungen? Was genau am Kaffee bewirkt denn eigentlich den Drang, gleich danach auf Toilette zu gehen? Gibt es das auch bei anderen Getränken? Wenn ja, welche?

Viele Fragen auf einmal ... ich danke euch schon mal für die Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?