Ist es möglich, nach einer Chemo wieder die Haare zu bekommen, die man vorher hatte?

2 Antworten

Die Haare die Du vorher hattest wirst Du mit Sicherheit nicht zurück bekommen.

Nach einer Chemotherapie wachsen meist dünnere Haare nach. Meines Wissens gibt es da keine Änderungs-Möglichkeiten.

Sicherheitshalber kannst Du aber bei einem Dermatologen nachfragen.

Das ist ganz unterschiedlich. Ich kenne eine Frau, bei der sind die Haare nach der Chemo wieder dicht nachgewachsen und sind nun so wie sie waren, nur ein bisschen kraus.

Ich kenne aber auch welche, bei denen sind die Haare nicht dicht nachgewachsen und sie tragen jetzt noch nach langer Zeit eine Perücke.

Du solltest deine Haare so kurz wie möglich schneiden, dann fällt es vielleicht nicht ganz so auf. Vielleicht kann dir auch der Hautarzt helfen und ein Mittel verschreiben. Mein Neffe hatte mal kreisrunden Haarausfall, dem konnte geholfen werden.

Ich habe auch gute Erfahrungen gemacht, indem ich einer vollen Flasche Shampoo 30-50 Tropfen Teebaumöl und 20 Tropfen Lavendelöl zusetze. Immer gut schütteln und dann normal waschen.

Bei einer Kollegin hat auch mal geholfen, Teebaumöl pur auf die Hand geben und dann das Shampoo dazu. Sie hat wieder vollere Haare bekommen.

Was möchtest Du wissen?