Frage von pr0mik3, 37

Ist es Karies?

Hallo!

Habe heute von der einen auf die andere Sekunde Schmerzen im Zahn gehabt. Der Doktor meinte vor ca. 2 Monaten, dass dies aufgrund der kommenden Weisheitszähne sein kann.

Da es der letzten Zahn in der oberen Reihe ist frage ich mich, ob es Karies ist oder doch nur etwas anderes.

Gibt es bestimmte Merkmale um sicher zu sein, dass es Karies ist? Ich weiß viele werden mir den Besuch zum Zahnarzt raten nur leider ist dies aktuell nicht möglich (bzw. nur Samstags) da ich bei einer Sanitäterausbildung im Ausland bin!

Lg Michael

Antwort
von elliellen, 17

Hallo,

es muss nicht unbedingt Karies sein. Manchmal schmerzt auch das Zahnfleisch vorrübergehend,wenn der Weisheitszahn durchbricht. Mein Sohn hat die Stelle regelmässig mit Salviathymol behandelt, hat sehr gut geholfen.

Karies und Schmerzempfindlichkeit  der Zähne erkennt man daran, wenn einem Kälte unangenehm ist, bei Entzündungen ist eher Wärme unangenehm.

Antwort
von mariontheresa, 9

Da du medizinisch vorgebildet bist: Mal mit dem Zeigefinger tasten. Bei einer Entzündung (dolor, tumor, calor, rubor - kennst du?) ist der Schmerz eher klopfend, bei Karies eher ziehend (bei warm und kalt). Frage in einer Apotheke was man dir geben kann. Schmerzmittel oder Mundspülung. Oder starken Kamillentee kochen und so oft wie möglich spülen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten