Ist es gesund, sich im Schnee zu wälzen und anschliessend ins Badewasser zu springen?

2 Antworten

anders rum!!! erst heiss, dann kalt! oder du duschst sie nach dem baden oder duschen nochmal von unten nach oben ca 10 mal abwechselnd mit warmen und kaltem wasser ab (wechselduchen).

ich denke schon, dass es zur Immunstärkung beitragend ist.Wichtig ist nur wie man es durchführt. Mann kann beim Saunieren auch vieles falsch machen. Also dann viel Spaß!

Warum macht Regenwasser Haare so weich?

Wenn ich in den Regen komme und die Haare total nass werden, sind sie danach immer total weich. Woran liegt das? Ist Regenwasser gesund für die Haare?

...zur Frage

Wassermelone-weisses Fruchtfleisch ungesund?

Hallo, meine Mutter hat uns als Kindern verboten, das weisse Fruchtfleisch zwischen rotem, kernhaltigen Fruchtfleisch und der Schale der Melone mitzuessen. Sie hat immer behauptet, dass es nicht gesund ist. Ist da was dran oder hat sie nur ein Märchen erzählt?

...zur Frage

Wie lang ist der Zehenspitzengang beim Kind normal?

Die Tochter einer Freundin ist jetzt fast 2 Jahre alt. Als sie angefangen hat zu laufen, ist sie stark auf den Zehenspitzen gelaufen. Bis heute hat sich der Zehenspitzengang aber noch nicht gelegt. Wie lange ist diese Art zu gehen bei Kindern normal? Wieso macht sie das? Meine Freundin macht sich schon Sorgen, dass etwas neurologisches dahinterstecken könnte. Sind ihre Sorgen berechtigt?

...zur Frage

Ist zu viel Pfeffer ungesund?

Ein Freund von mir hat sich immer total viel Pfeffer mit ins essen. Ich habe das mal probiert, man schmeckt eigentlich nur noch Pfeffer. Ist das denn gesund? Kann man sich da die Geschmackszellen kaputt machen? Das is doch scharf!

...zur Frage

Was hilft bei Kindern gegen Bettnässen?

Meine Freundin klagt darüber, dass ihr Tochter (5) noch ab und zu ins Bett macht. Was könnte ihr denn helfen?

...zur Frage

Kann dies eine Herzmuskelentzündung sein?

Hallo , ich hätte mal eine Frage .

Ich bin jetzt seit knapp 1 Woche und 1 Tag erkältet . Das ist schon komisch da ich eigentlich meistens nicht so lange eine Erkältung habe aber naja . Ich hatte generell eigentlich nur husten und eine laufende Nase . Von Dienstag bis Samstag war es dann aber sehr schlimm und mir war auch zwischenzeitlich oft schwindelig und ich hatte Kopfschmerzen . Ich hatte am vergangen Mittwoch 2 schulsportstunden und bin dann auch noch für 1 1/2 Stunden im Fitnessstudio gewesen ( ich weiß war nicht so eine gute idee ) , zudem war ich Samstag und Sonntag auch nochmal für jeweils 1 1/2 Stunden da . Seit Donnerstag merke ich das ich oft Druck in meinen Brustkorb habe , auch im Liegen wenn ich nichts mache manchmal tief einatmen muss weil ich das Gefühl habe keine Luft zu bekommen , nach leichten Anstrengungen ( wie Treppen steigen oder aufstehen ) erschöpft bin und total müde obwohl ich eigentlich ausreichend schlafe . Meine Erkältung wird zwar besser aber meine anderen Beschwerden bleiben gleich und werden nicht besser .Nun wollte ich fragen ob dies eine Herzmuskelentzündung sein könnte da mir oft gesagt wurde das man diese nach dem Sport mit Erkältung bekommen könnte . Vielen Dank im Voraus für die Antwort .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?