Ist es gesund eine komplett fettfreie Diät zu halten?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, das ist mit Sicherheit nicht gesund...viele Gemüse sind z.B. fettlöslich und können Ihre Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe nur in Verbindung mit Fett lösen. Keine gute Idee, sich fettfrei zu ernähren, denn Fett ist ja auch ein Geschmacksträger und ohne schmeckt alles so ein bisschen nach Bierdeckel.. Viel besser und gesünder wäre es, Deine Freundin würde ihren Kohlehydratverbrauch einschränken, denn die braucht man nachweislich nicht wirklich.. Was auch immer, Crashdiäten sind längst out, man kennt doch den jo-jo-Effekt und weiß: Hinterher wiegt man mehr als vorher und die ewige Spirale beginnt sich zu drehen. Wenn Deine Freundin wirklich Übergewicht hat und sich das nicht nur einbildet, soll sie sich eine Ernährung suchen, die sie langfristig durchhalten kann und die sie mit allem versorgt, was ihr Körper braucht. Nur so macht das Sinn!

LG

Bellavista

Also eine Woche ist an sich keine Zeit in der es zu Mangelerscheinungen kommen sollte. Aber wenn man einmal mit so verrückten Diäten anfängt, kann man ganz leicht in Essstörungen abrutschen: man bekommt Essattacken, weil der Körper versucht Mängel auszugleichen. Von den Essattacken fühlt man sich schlecht und steuert mit Hungern gegen. Einteuflischer Kreislauf...!

Der Körper braucht etwas Fett, sonst kann es zu Mangelerscheinungen kommen.

Stoffwechselanalyse hilfreich?

Ich habe etwas über eine einfache Stoffwechselanalyse gelesen. Damit kann man zum Beispiel bestimmen, wie man sich am besten ernähren sollte und bestimmte Beschwerden vermeiden kann. Ist das sinnvoll? Kann das auch beim Abnehmen helfen?

...zur Frage

Nimmt man als Vegetarier leichter ab?

Kann man als Vegetarier leichter abnehmen? Wäre es sinnvoll auf vegetarische Ernährung umzusteigen um abzunehmen? Oder zumindest eher vegetarisch zu leben und mehr Fleisch vom Speißeplan zu streichen?

...zur Frage

Ist eine Kohlenhydratarme Ernährung gesund, ja oder nein?

Hallo ihr Lieben,

also ich bin 16 Jahre alt und ich würde sehr gerne die Low Carb Diät ausprobieren... Ich habe gelesen, dass man durch die Low Carb Diät viel und gesund abnehmen kann, was ich total klasse fände. Denn es frustiert mich, wenn die Waage, wie es momentan der Fall ist, auf einer Zahl verharrt... Aber ich las auch davon das diese Diät nicht gesund sein soll und man eher zu,als abnimmt. Also es gibt zwei Meinungen. Was stimmt denn nun? Nimmt man ab oder nicht? Ist es gesund, oder nicht? Ich meine, auf Dinge wie obst und Gemüse würde ich trotzdem nicht verzichten, denn ich liebe Obst und gemüse, es gehört bei mir Täglich auf den Tisch. Also wenn sie dies mit Ungesund meinen, so würde ich denen zuvor kommen... Bitte klärt mich hier mal auf, was stimmt und was nicht.Habt ihr selbst Erfahrungen?
Danke im Voraus.

...zur Frage

Wie überwindet man beim Fasten das Hungergefühl?

Ich habe es verpasst, nach Aschermittwoch mit dem Fasten anzufangen. Trotzdem möchte ich es jetzt noch versuchen, um meinem Körper eine Auszeit zu gönnen. Ich möchte mich eine Zeit lang nur von flüssiger Nahrung ernähren. Leider kann ich mir nicht vorstellen, dass dadurch auch mein Hunger gestillt wird. Wie faste ich richtig und gesund?

...zur Frage

"Hardcore" Diät, Gesund ?

Hallo erstmal, dies ist meine erste Frage bzw mein erster Besuch hier auf dieser Homepage und deshalb mich bitte nicht anschnauzen das ich mir nicht die mühe gemacht habe eine ähnliche Frage zu finden. Also undzwar ich finde mich zu dick und will deswegen denn schnellst möglichen erfolg sehen und deswegen will ich natürlich auch meine ernährung umstellen. Undzwar will ich mich nur von Obst und Gemüse ernähren, dh kein Fleisch absolut nichts und ich Frage mich ob das Gesund ist wenn ich kein Fleich ect zu mir nehme. Zu mir: -15; -Männlich; -1.75(Vll etwas mehr); -Gewicht 1.71. Das wars dann auch schon zu meiner ersten Frage =) ich freue mich auf viele Antworten Mit freundlichen Grüßen Lucas =)

...zur Frage

Tipps gesucht für kohlehydratarme Ernährung/Diät

Hallo,

ich würde gerne mit kohlehydratarmer Ernährung abnehmen...zumindest möchte ich den Versuch starten. Ich hatte hier schon mal was bzgl. Abnehmproblem geschrieben:

http://www.gesundheitsfrage.net/frage/stetige-gewichtszunahme-nach-gallenblasen-op---welche-diaet-koennte-helfen-

Kann mir jemand mit Links, Buchempfehlungen oder gar Tipps weiterhelfen ? Da es mit dem fettreduzierten Essen nach der OP nicht mehr klappt mit der Abnahme, möchte ich es damit nochmal versuchen...

LG Lina

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?