Ist es gesünder hin und wieder komplett auf Deo zu verzichten?

5 Antworten

Ich denke, dass das ganz gut ist mal zu verzichten, wenn man es nicht unbedingt braucht. Im Berufsleben ist das oft zwingend notwendig, wenn man viel schwitzt ansonsten eher nicht.

Natürlich ist es sehr viel gesünder, auf Deos zu verzichten. Denn: Völlig unbedenklich sind sie freilich nicht - es ist überhaupt nicht gut, solche Behauptungen hier von sich zu geben und Anwender in Sicherheit zu wiegen. Ganz schlimm ist deshalb die Antwort von Reggie.

Aber ich freue mich, dass einige hier es richtig beurteilten, nämlich dass es nun mal reine Chemie ist. Die keiner wirklich benötigt. Hin und wieder Waschen tut’s schließlich auch.

@evistie hat es denn schon richtig beantwortet, dass es nämlich auf die Zusammensetzung, bzw. den Wirkstoff ankommt.*

Man sollte wissen, dass alles, was man sich auf die Haut schmiert, in den Körper gelangt. Bereits 30 Minuten danach ist jeder Wirkstoff im Urin nachweisbar. Das gilt für Deos ebenso wie für Sonnen- oder Antifaltencremes, Haarshampoo und Haarfärbemittel ...

Jetzt soll mir doch bitte mal jemand erklären, wozu ich synthetische Chemie in meinem Körper benötige?

Jan

*Genau ist es noch nicht belegt, aber es gibt Anzeichen dafür, dass Aluminiumsalze - Bestandteile der meisten Deos - an der Entstehung von Alzheimer beteiligt sein sollen.

Hin und wieder mal ohne Deo kann ja eigentlich nicht schaden. Du musste bedenken, dass Deo ja reine Chemie ist. Sicherlich ist es auch nicht schlimm wenn man Täglich Deo verwendet, zu Hause brauch man es aber nicht unbedingt.

Lg MsJaasy

Wenn das Deo (mit Deiner) Haut verträglich und nicht auf Aluminiumbasis ist, spricht theoretisch nichts gegen tägliche Anwendung. Aber:

Muss es denn täglich, quasi vorbeugend, sein???!

Vorausgesetzt, ich säubere mich regelmäßig (waschen oder duschen), habe darüber hinaus - bei starkem Haarwuchs - enthaarte Achselhöhlen, wovor, zum Teufel, will ich mich denn schützen? Frischer Schweiss riecht nicht!

Okay, wenn ich einen langen Arbeitstag habe und kann mich tagsüber nicht "frisch machen", mag es eine gewisse Berechtigung haben. Aber wenn ich einen faulen Tag daheim habe, wovon bitte soll ich denn müffeln? Vom Schweiss des Vortages?? Igitt.

Aber lies, was andere darüber geschrieben haben: http://www.cosmiq.de/qa/show/4631/Sind-Deos-schaedlich/

Deo ist ein Chemieprodukt, ich würde es ohne zwingenden Grund nicht dauerhaft verwenden. Der Mensch wird täglich mit sovielen chemikalien bombadiert, dass es wirklich sinnvoll ist, auszusortieren und das unnötige wegzulassen.

Was möchtest Du wissen?