Ist es besser in nächster Zeit kein frisches Gemüse zu essen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Salat würde ich im momentan nicht essen. Der lässt sich ja nicht so gründlich waschen und auch nur mit kaltem Wasser. Momentan würde ich mir Gemüse kaufen, was gekocht werden kann. Der Virus geht auch vorüber....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

EHEC ist kein Virus, sondern ein spezieller Stamm des Darmbakteriums Escherichia coli.

Eine Möglichkeit damit umzugehen ist, sich daran zu erinnerm, dass i.d.R. nicht die Bakterien (allein eh nicht) eine Krankheit auslösen, sondern das Millieu sie "freischaltet".

Zitat Louis Pasteur: "Wenn Sie meinen, Krankheiten einfach dadurch beseitigen zu können, dass Sie dabei auftretende Bakterien unterdrücken und ablösen, dann werden Sie ganz schlimme Wunder erleben. Vergessen Sie nicht, dass Mikroben nicht Ursache, sondern Zeichen für Krankheiten sind und dass wir unsere wissenschaftliche Sorgfalt auf die Erforschung des Rätsels verwenden müssen, warum die Mikroben bei manchen Individuen so verheerend wirken."

Auch der berühmte Robert Koch, der ja als Urheber des Bakterien-Verursacher-Modells angesehen werden kann, kam spät im Leben (1905) zu der Erkenntnis: "Das Bakterium ist nichts, der Wirt ist alles."

Und dann gibt es noch die Erkenntnisse der Psychoneuroimmunologie, die - verkürzt gesagt - den Zusammenhang zwischen Geist und Körper untersuchen. Da Angst Stress ist, und Stress die Leistungsfähigkeit des Immunsytems negativ beeinflusst, vergrößert deine EHEC-Angst die Wahrscheinlich einer entsprechenden Erkrankung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal essen wie immer, nur gründlich waschen und gut kochen vor verzehr. Wenn man auf Nummer sicher gehen will tk Produkte verwenden oder Konserven Gemüse und Obst. Da sind sie auf der ganz sicheren Seite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Katja6999 26.05.2011, 13:14

Ist das denn sicher, dass TK-Produkte okay sind ? Die werden doch auch gedüngt ??

0

Was möchtest Du wissen?