Ist es bedenklich, wenn man etwas mit Kolibakterien isst?

1 Antwort

Infektionen mit Colibakterien bewirken leichten Durchfall, der gelegentlich von Erbrechen begleitet ist und dauern häufig nicht länger als ein bis zwei Tage. Häufig treten diese Durchfälle im Sommer auf; hier ist meist keine Behandlung nötig.

Die Colibakterien gelangen durch die eigene Unsauberkeit nach dem Gang auf die Toilette auf Nahrungsmittel. Auch durch unsaubere Abwasserbeseitigung können Colibakterien auf Nahrungsmittel und ins Trinkwasser gelangen. Diese Sorte Bakterien bilden bestimmte Gifte (Toxine) und lösen damit Krankheiten aus. Colibakterien kommen weltweit vor, jedoch besonders in Ländern mit hochentwickelter Landwirtschaft. Als Hauuptreservoir gelten Widerkäuer (Rind, Schaf), aber auch andere landwirtschaftliche Nutztiere und Haustiere (Hund, Katze) sowie Wildtiere. Sie können im Stuhl des Erregern nachgewiesen werden. Übertragen werden Colibakterien durch kontaminierte Nahrungsmittel, besonders Rindfleisch, Rohwurst, Rohmilch und deren Produkte, aber auch Gemüse und Obst aus Anbau mit natürlicher Düngung. Weiterhin kann eine Übertragung durch direkter Kontakt mit Tieren und durch Schmierinfektion erfolgen. http://www.jukimed.de/html/erreger.html

Hm dann kommt das ja ungefähr hin .. Wäh :( Aber danke!

0

Wie kalt muss der Kühlschrank sein, damit sich keine Keime vermehren können?

Noch so eine Haushaltsfrage, aber nach dieser sehr guten und verständlichen Antwort ;) Ich habe ihn jetzt immer bei ca. 7° eingestellt. Reicht das? Muss ich an Hygiene noch mehr beachten? Ich würde den Kühlschrank (intuitive Einschätzung) ca. alle 4-6 Wochen auswaschen. Ist das ok?

...zur Frage

Frage zu Bakterien / Desinfizierung?

Hey, ich habe eine Frage bezüglich der Desinfizierung / Wunden. Mir ist natürlich nix passiert gerade aber eine Antwort würde mir jedoch trotzdem weiterhelfen. Wenn man sich geschnitten hat oder hinfällt und man eine Wunde bekommt, und sich die Bakterien von Dreck oder von anderen Sachen den Weg rein schon verschafft haben und man es nicht früh genug desinfiziert kann man es obwohl die Bakterien drinnen sind desinfizieren? Gehen die Bakterien dann weg? Oder besteht die Chance zu einer Septis(Blutvergiftung) dann? Jede Antwort deren Autor bedanke ich mich jz schon.

...zur Frage

Welche Ursachen gibt es für 1-2x Durchfall?!

Hey ihr Lieben!

Ich hatte am Sonntag auf einmal totale Unterbauchkrämpfe und bekam dann als erstes sehr weichen Stuhl, der aber noch bisschen Form hatte. 1h später bekam ich wieder Bauchkrämpfe und anschließend etwas Durchfall. Dann war es komplett weg. Kein Fieber, kein Erbrechen nichts. Hatte den ganzen Tag noch ein unangenehmes Gefühl im Bauch. Gestern holte ich mir dann aus der Apotheke Bioflorin. Heute bin ich noch mehr unrund, da ich normalerweise jeden Tag Stuhlgang habe, aber jetzt hatte ich schon seit Sonntag keinen.

Ist das normal dass das länger dauert wenn man Durchfall hatte? Bzw. was gibt es für Ursachen die so einen Durchfall auslösen? Ich hatte weder Fieber noch Erbrechen, also schließ ich ne Infektion bzw. Entzündung aus. Nahrungsmittel bedingt weiß ich nicht. Ich habe nicht viel was anderes gegessen als sonst. Irgendwelchen Stress habe ich auch nicht. Ich war am Samstag aber auf nem Fest wo viele Leute waren. Aber wenn ich mir da was eingefangen hätte, das würde doch länger dauern oder?

Ich hatte sowas schon 2x (vor nem halben Jahr und voriges Jahr im Frühling).

Was kann das sein? Bin ganz unrund, da ich keinen Stuhl im moment habe :/ Sorry, klingt vielleicht alles bisschen blöd, aber es is nun mal so!

Liebe Grüße

...zur Frage

Streptokokken

Hallo liebe User, ich habe eine wichtige Frage, wobei ich hoffe, daß ich eine konkrete Antwort von euch bekommen kann! Wer kennt sich mit Streptokokken aus? Wie gefährlich sind sie? Welche Symtome verbergen sich hinter dieser Krankheit? Ich habe schon so einiges gelesen und gehört, aber konkrete Hinweise habe ich noch nicht erhalten! Wer kann mir weiterhelfen?

Vielen Dank, Liebe Grüße, Sarina

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?