Ist es bedenklich, wenn man etwas mit Kolibakterien isst?

1 Antwort

Infektionen mit Colibakterien bewirken leichten Durchfall, der gelegentlich von Erbrechen begleitet ist und dauern häufig nicht länger als ein bis zwei Tage. Häufig treten diese Durchfälle im Sommer auf; hier ist meist keine Behandlung nötig.

Die Colibakterien gelangen durch die eigene Unsauberkeit nach dem Gang auf die Toilette auf Nahrungsmittel. Auch durch unsaubere Abwasserbeseitigung können Colibakterien auf Nahrungsmittel und ins Trinkwasser gelangen. Diese Sorte Bakterien bilden bestimmte Gifte (Toxine) und lösen damit Krankheiten aus. Colibakterien kommen weltweit vor, jedoch besonders in Ländern mit hochentwickelter Landwirtschaft. Als Hauuptreservoir gelten Widerkäuer (Rind, Schaf), aber auch andere landwirtschaftliche Nutztiere und Haustiere (Hund, Katze) sowie Wildtiere. Sie können im Stuhl des Erregern nachgewiesen werden. Übertragen werden Colibakterien durch kontaminierte Nahrungsmittel, besonders Rindfleisch, Rohwurst, Rohmilch und deren Produkte, aber auch Gemüse und Obst aus Anbau mit natürlicher Düngung. Weiterhin kann eine Übertragung durch direkter Kontakt mit Tieren und durch Schmierinfektion erfolgen. http://www.jukimed.de/html/erreger.html

20

Hm dann kommt das ja ungefähr hin .. Wäh :( Aber danke!

0

Frage zu Helicobacter!

Habe eine Vierfachtherapie hinter mir hab jetzt die woche nach der Therapie noch weiter Protonenhemmer genommen habe aber immer noch leichte Symptome wie: Blähungen, stark übelrichender Stuhl, Magengrummeln, und hab eine stark belegte Zunge bekommen mit leicht gelblichem Belag. Ist das normal? gehen die Symptome wieder zurück? Kommt das noch vom Helicobacter oder eine art Pilz??? Bitte um viele Antworten

...zur Frage

Muss man bei Helicobacter nochmal prüfen, ob er weg ist?

Meinem Vater wurde der Helicobacter mit Medikamenten entfernt. Muss man nochmal nachschauen lassen, ob er auch wirklich weg ist oder kann man davon ausgehen, dass das funktioniert hat und es sind keine weiteren Kontrollen nötig?

...zur Frage

Ist es schädlich, nach dem Husten zu schlucken?

Ich weiss, die Frage ist etwas eklig. Aber ist es schädlich, wenn man eine Infektion in den Bronchien oder der Lunge hat, dann Hustet und danach den Schleim herunterschluckt? Können sich dann die Bakterien unter Umständen auch im Magen noch ansiedeln und man bekommt dort auch eine Infektion?

...zur Frage

Bakterien im Magen

Ich habe eine Magenspiegelung machen lassen. Da wurde festgestellt, dass ich Bakterien im Magen habe. Mein Arzt hat mir nun Penecilin verschrieben, wie lange muss ich die nehmen?

...zur Frage

Frage zum Blutabnehmen und zur Periode:

Hallo :-),

nur mal so eine frage könnte man ansatt blut abzunhemen auch einfach menstruationsblut nehmen? Also nur rein theoritisch...über eine begründung würde ich mich freunen!

LG Mirosmaus

...zur Frage

welche lebensmittel verursachen ´durchfall??

Hi. Ich soll nächste Woche ein Referat halten zum Thema durchfall. ( Ich frag mich auch wie man so ein bescheuertes Thema bekommen kann, naja bio halt.) Auf jeden fall würde ich gerne wissen durch welche Lebensmittel man durchfall bekommt, also ich hab mal gehört durch getrocknete Pflaumen, Feigen, aber mehr weiß ich nicht, könnt ihr mir da helfen??

DAnke schonmal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?