Ist es auf Dauer gefährlich, wenn man Obst trotz einer Allergie, ißt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann mir schon vorstellen, wenn du eine Allergie auf eine bestimmte Obstsorte hast und davon zu viel isst, dass das auch mal zu einer gefährlichen Situation führen kann. Wenn du gegen Kiwi allergisch bist und dennoch nicht auf sie verzichten möchtest, dann würde ich nur ganz wenig und so selten wie möglich Kiwi essen. Es gibt doch noch so viele andere Obstsorten, da findest du doch sicherlich eine Alternative.....:))

Also wenn man jedesmal Obst meidet, muss man sich nicht wundern warum man krank wird oder die Allergie sich weiter ausbreitet und noch gegen viele andere Sachen Allergisch wird.

Ich hab mit einem Homäopathen gesprochen, da ich an eine Kreuzallegie leide und Steinobst nicht vertrage... Man sollte einfach die LMAA Einstellung anwenden und jeden Tag ein kleines Bisschen von dem unverträglichen Zeug essen. Und irgendwann entwickelt der Körper dagegen die Abwerkräfte die er braucht um das Immunsystem zu stärken. Ich denke das ist ne ganz gute Sache.. Vorhin habe ich auch wieder ein wenig gegessen und ich merke nur noch ein kleines Mini Kratzen im Hals.

Die Einstellung von 8rosinchen war auch schon richtig! und vorallem "#

#

es gibt wissenschaftler und ärzte, die erkannt haben, dass allergien eine reaktion sind auf ZUVIEL VON FALSCHER ERNÄHRUNG" Also Vermeidet kein Obst sondern esst es weiter damit der Körper sich wieder daran gewöhnt, das ist der natürliche Vorgang einer Desensibilisierung.

Also mit kujo stimme ich nicht so ganz überein. Es gibt nicht nur Allergieen sondern auch Intolleranzen, das können viele Menschen nicht auseinanderhalten. Da zählt eben nicht wie und ob man das Obst oder Gemüse verarbeitet, sondern einfach nur essen oder essen nicht, egal in welcher Form. Ein Beispiel dafür sind biogene Amine, die kann man weder durch kochen, brutzeln oder sonst irgend etwas reduzieren, da zählt halt einfach die Obst -oder Gemüsesorte wie auch andere Faktoren (wie auch geräuchertes als Beispiel). Dies nur mal nebenbei. Zu Kiwi insbesondere kann ich leider nichts brauchbares liefern. Ich würde jedenfalls bei aufgetretenen Reaktionen die Frucht weglassen. Schock ist zwar derartig selten, aber ich persönlich würde es nicht länger ausprobieren. LG

Dicke geschwollene Mückenstiche, Allergie?

Habe im Moment immer so wahnsinnig dicke und geschwollene Mückenstiche. Was steckt dahinter? Das habe ich sonst nicht gehabt. Spricht das für eine Allergie oder woran kann das liegen?

...zur Frage

Ist es für einen Erwachsenen gefährlich Urin und Stuhl lange anzuhalten?

ich bin über 50 und Lokführer im unregelmäßigem Schichtdienst. Wir haben kein WC auf der Lok und bei Güterzügen auch nicht im Zug. Unsere Fahrabschnitte werden immer länger, wo wir kein WC aufsuchen können. Wie gefährlich ist das lange Anhalten von Urin und Stuhl bzw. ab welcher Zeitdauer ist es gefährlich?

...zur Frage

wie konnte es zu dieser reaktion kommen ???

hey leute

war heut in der therme und hab mir eine hamam-masage gegönnt ( das müsst ihr auch mal machen...herrlich wie sauber man sich danach fühlt )

danach hatt ich eine kleine ruhepause gemacht, und bin danach ins sole-becken, ihr wisst schon das herrlich warme salzwasserbad,

nach ca 10 minuten bin ich raus, und kurz darauf fing es an zu brennen, die innenseite der oberschenkel knallrot, und mein popes sah aus wie der einer läufigen pavian-äffin...auch die rechte seite es bauches war bis zu den hüften knallrot

jetzt frag ich mich wie das passieren konnte, das hatte ich zuvor noch nie gehabt, war das irgendeine reaktion, oder war zu viel chlor/ salzwasser im becken, und vor allen dingen warum ausgerechnet an DER stelle

gruß nenaty

...zur Frage

DRINGEND! Ganz schnell hilfe! Allergie

Brauche ganz schnell hilfe! Ich hab jgrad jemanden ein Puffer zu essen gegeben wo sonnenblumenkerne drin war und ich wusste das nicht und die Person ist dagegen doll allergisch. Was können wir jetzt tun, bevor die allergie kommt. Bitte dringend hilfe!

...zur Frage

Einschätzung der Gesundheit in Bezug auf das Cholesterin und Triglycerid

Wie schätzt man die Gesundheit folgender Person ein, nach dem diese beim Gesundheitscheck war:

Er ist 42 Jahre, 180 cm groß und wiegt 95 Kilo, was aber in Ordnung ist, da er ins Fitness-Center geht und ganz gut Muskeln aufgebaut hat; ach ja, besagte Person hat einen flachen Bauch, wirklich!

Er isst zweimal täglich warm und diese Nahrung kommt meistens aus der Dose (Eintopf) oder aus der Tüte (tiefgefroren). Er isst viel Fleisch und leider gar kein Obst und Gemüse, weil es mir einfach nicht schmeckt. Da er aber wenigstens halbwegs gesund davonkommen will, isst er manchmal Müsli (Ballaststoffe), nimmt täglich eine Omega3 – Pillen zu sich und trinkt mehrmals pro Woche Smoothies. Seine Milch hat immer nur einen Fettanteil von 0,3 Prozent, auf Margarine und Butter verzichtet er komplett und mindestens einmal pro Woche gibt es auch richtigen Fisch bei ihm. Rauchen tut er seit 6 Jahren nicht mehr, isst gar keine Chips und nur sehr selten Süßigkeiten. Marmelade wird morgens auch nur sehr dünn aufgestrichen. Fastfood kaum gegessen und Speisen aus der Fritteause meidet er ebenfalls komplett!

Er hat folgende Werte:

Cholesterin gesamt 245, knapp oberhalb von 240 als Normwert

HDL-Cholesterin: 42, das ist wohl okay, da die Normwerte bei 40-60 liegen

LDL-Cholesterin: 143, noch in Ordnung, da erst alles ab 160 schlecht sein soll

Triglyceride: 299 und da soll alles über 200 gefährlich sein – und da ist er ja nun leider recht weit darüber!!! Oder konnte es sein, dass dieser Wert nur deshalb so hoch ist, weil er zwei Tage vorher Alkohol getrunken hat? Das Alk das Ergebnis verfälscht, hat er erst bei seiner Recherche im Internet später festgestellt!

...zur Frage

herzstolpern gefährlich? hab herzstolpern manchmal sehr fest! bin 13. ist es gefährlich wenn ich morgen handball spielen gehe, oder ist es nicht schlimm?

hab festes herzstolpern momentan! Hab morgen ein handbalm spiel ist es gefährlich oder nicjt! gestern hatte ich es beim sport sehr fest 3 mal hintereinanaden! Kann in 2 wochen zum kardiologen gehen. Bin 13 jahre. ist es gefährlich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?