Ist EMS Training irgendwie schädlich?

1 Antwort

Hallo, soweit ich weiß nein. Das wird eigentlich in der Rehabilitation eingesetzt. Ich würde normale Bewegung besser finden, denn die wirkt auch auf dein Herzkreislaufsystem und deine Sauerstoffaufnahme. Liebe Grüße!

keine Libido mehr 22 Jahre

Hallo,

in meiner unendlichen Verzweiflung wende ich mich an Sie, da mir diverse Ärzte bis jetzt nicht weiterhelfen konnten.

Mein Name ist Gerhard, 22 Jahre.

Ich habe vor ca. 3-4 Jahren die schlimmste Zeit in meinem Leben mitgemacht, voller Gewalt, Alkohol und Drogen. Ich bereue diese Zeit so dermaßen , dass ich es nicht in Worte fassen kann. Ich habe mich zu entschuldigen versucht, bei Leuten die ich in irgendeiner Weise verletzt habe. Doch das was passiert ist hängt mir immer noch nach.

Doch das wird vergehen , ich habe mich komplett gewandelt , gehe jeder Konfrontation aus dem Weg, trinke nur mehr ganz selten, rauche nicht , nehme keine Drogen mehr.

Doch ein Problem ist geblieben, ein Problem an dem ich bereits zerbrochen bin, ich muss mich deswegen fast jeden Tag übergeben, weil ich es einfach nicht mehr damit klar komme.

Seit dieser Zeit habe ich überhaupt keine Libido mehr, nicht die kleinste Verlangen Sex zu haben oder zu masturbieren.

Ich habe leider den Verdacht, dass es wegen dem Mephedron , dass ich und meine Freunde missbraucht haben dazu gekommen ist. Mephedron schüttet unendlich viel Serotonin und Dopamin aus.

Könnte es sein, dass das was in meinem Gehirn geschädigt wurde?

Weitere Symptome sind :

Freudlosigkeit,

Konzentrationsschwäche ,

es entsteht keine Euphorie mehr, wenn ich Alkohol trinke, auch in größeren Mengen spüre ich nichts , ich spüre den Rausch nicht mehr

Selbstvertrauen gleich null

Angst (vor dem Alleinsein, vor dem Älter werden und die größte Angst , die mich von in der Früh beim Aufstehen bis am Abend zum Schlafen gehen zerfrisst -dass ich meine Libido nicht wieder bekomme)

Aus urologischer Sicht ist alles in Ordnung, Hormonwerte sind in Ordnung.

Könnte das bedeuten , dass etwas mit dem Dopaminwerten nicht mehr stimmt? Könnte es sein, dass sich Dopamin Rezeptoren zurückgebildet haben, weil mein Hirn mit Dopamin regelrecht überflutet wurde? Oder klingt das für Sie eher nach einem Serotonin Problem?

Kann man das irgendwie bestimmen lassen, wie es mit den Neurotransmitter - Werten aussieht?

Von einer Psychiaterin habe ich Bupropion verschrieben bekommen, habe es mich aber bis jetzt nicht zu nehmen getraut, weil ich Angst habe , dass ich noch mehr beschädigen kann.

Ich bitte Sie , geben Sie mir einen Rat , was ich tun soll.

Jeder Tag ist die Hölle auf Erden, ich weiß nicht wie lange ich es noch aushalten kann, keine Libido zu haben.

Bitte um Hilfe.

Danke. Gerhard

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?