Ist eine Zwischenblutung ein sicheres Zeichen, dass keine Schwangerschaft vorliegt?

3 Antworten

Zwischenblutungen haben mit Schwangerschaften nichts zu tun, weder in der einen noch in der anderen Richtung. Meist sind es Zysten oder Myome, die die Blutung auslösen. Ob du schwanger bist oder nicht, darüber kann ein Schwangerschaftstest oder der Frauenarzt Auskunft geben.

Der Test, den du 19 Tage nach dem Verkehr machst, sagt es dir ganz genau.

Die wievielte Pille hattest du denn vergessen?

Zwischblutung ist kein sicheres zeichen das man nicht Schwanger ist. Es gibt auch sowas wie Einnistungsblutungen, diese treten auf wenn sich eine Befruchtete Eizelle einnistet, was ich aber in deinem fall nicht glaube. Ich denke das dein Körper und dein Hormonhaushalt einfach ein wenig verwirrt sind, durch die Vergessene Pille und die Pille danach. Wenn du jetzt wirklich Schwanger wärst dann ist das wirklich wie ein 6er im Lotto, halte das alles für eher Unwahrscheinlich. Und das mit der Zyste oder dem Myom würd ich auch erstmal ausschließen, erst wenn solche Zwischenblutungen häufiger in Zeiträumen auftreten in der du deine Pille zuverlässig nimmst, würd ich einen Gynäkologen hinzuziehen. Hoffe ich konnte dir deine Angst etwas nehmen!

Was möchtest Du wissen?