Ist eine Vollnarkose für den Körper schädlich?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Mensch ist kein Auto, welches im Rahmen eines Werkstatttermins hier, da und dort repariert wird, "weil es grad zeitlich passt". Auch über die Schädlichkeit von Vollnarkosen hast Du wohl total überzogene Vorstellungen. Aber der Reihe nach:

  • Über die "Schädlichkeit" von Vollnarkosen lies doch bitte mal diesen kurzen Artikel. http://www.geomed-klinik.de/Herr-Doktor-ich-habe-nichts-gespuert_News_11935_kkdetail_view_news.html . Weitergehendes lässt sich mühelos ergoogeln.

  • Jede Operation wird mit der geringstmöglichen Narkose durchgeführt. So kann eine orthopädische OP womöglich sogar unter Lokalanästhesie gemacht werden, während eine längere OP an Deinen Innereien die zuverlässige "Lahmlegung" Deines Körpers inkl. Beatmung erfordert. Der Chirurg, der Dir beispielsweise die Galle entfernt, würde sich übrigens bedanken, wenn er ständig über seinen Kollegen stolpert, der an Deinem Knie o. ä. zugange ist. :o)

  • Auch die Wundheilung hinterher stellt unterschiedliche Anforderungen. Sollst Du beispielsweise nach einer internistischen OP so schnell wie möglich wieder mobilisiert werden, so sieht das bei einer orthopädischen OP vielleicht ganz anders aus - das Gelenk soll nicht belastet werden, o. ä.

  • In einem hast Du recht. Keine Vollnarkose ist allemal besser als die schonendste Vollnarkose. Aber wenn operiert werden muß, ist das einzig praktikable und effiziente die Konzentration auf eine Baustelle.

Wenn es Dich beruhigt: ich bin im Laufe von über 50 Jahren über 20 Mal auf diese Weise "schlafen" gelegt worden und habe es noch jedesmal gut überstanden, obwohl die Vollnarkosen vor 50 Jahren noch wahre "Hämmer" waren gegenüber den heutigen.

Sei also unbesorgt und nimm Dir Deine Operationen eine nach der anderen vor. Alles Gute!

Also ich habe in den letzten 20 jahren jedes Jahr eine OP mit Vollnarkose gehabt und sie alle bestens vertragen. Heutzutage kann so genau dosiert werden und selbst wenn du Krankheiten wie Bluthochdruck od. Diabetes hast, kannst du den Narkoseärzten vertrauen - sie machen einen SuperJob.

Was möchtest Du wissen?