Ist eine Tollwutimpfung empfehlenswert?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Impfung schützt nicht vor einer Infektion nach einem Biss, aber sie macht die Behandlung einfacher und die Infektion ist weniger risikoreich. Zum Arzt gehen muss man nach einem Biss auf jeden Fall. Da in Indien die Tollwur sehr verbreitet ist, ist eine Impfung auf jeden Fall zu empfehlen.

Die Tollwut-Impfung verläuft je nach Präparat unterschiedlich. In der Regel sind für einen vollständigen Impfschutz drei Impfungen notwendig. Eine Woche nach der ersten Impfung erfolgt die zweite, nach weiteren zwei Wochen die dritte Impfung (Tage 0, 7, 21 oder 28). (Netdoktor)

Angst vor Tollwut ?

Hallo Leute, Ich habe seit dem mein Vater in Bosnien von einem Hund gebissen wurde und der Verdacht auf Tollwut bestand, (zum Glück hatte der Hund keine Tollwut,er lebt immer noch und jetzt sogar in Deutschland) richtig Angst vor Tollwut. Ich traue mich nachts nicht mein Fenster zu öffnen,da ich denke es könnte eine fledermaus reinfliegen die Tollwut hat. Mein Kumpel hat eine Katze die ich glaube nicht geimpft ist,jetzt traue ich mich nimmer zu dem. Heute bin ich ein Stück durch ein Naturschutzgebiet gelaufen, rund 300m von den nächsten Häusern entfernt, und ich bin ein Stück durchs Gras gelaufen. Dann bin ich auf einen Asphaltweg gekommen,und sah fast unmittelbar neben dem Grad wo ich gelaufen bin eine Katze aus dem Busch schauen. Ich habe Angst dass die Tollwut hat und mich irgendwie mit ihrem Speichel berührt hat oder mich gebissen hat ohne dass ich es gemerkt habe. Die Katze hat ja vermutlich keinem gehört wenn sie so weit weg und mitten im Busch von der nächsten Siedlung ist? Ich weiß dass es in Deutschland eigentlich keine Tollwut mehr gibt und die Übertragung der Tollwut von fledermaus auf die Katze sehr unwahrscheinlich ist, aber ein Hund aus dem Ausland könnte es haben und -nichts gegen ausländer- aber in der Nähe wo ich gelaufen bin ist eine Siedlung wo fast nur Ausländer wohnen. Habt ihr da Tipps? Ich hab hald Angst dass ich bereits infiziert bin. Und halte das auch für Real.

...zur Frage

Affenbiss in Vietnam, tollwutgefahr?

Hallo

meine Schwester wurde von einem Affen in Nha Trang (touristengebiet) gebissen. Die Stelle wurde rot bläulich, war aber kaum Blut zu erkennen. Kann trotzdem möglich sein das sehr Wenig Blut geflossen ist.

Es ist jetzt etwa 1 1/2 Tage her. Und wollen morgen früh zum Arzt, also sind es 2 Tage nach dem Biss.

Ich weiß nicht ob sie gegen tollwut geimpft ist. Ich war beim Arzt um mich vor der Reise impfen zu lassen, aber der sagte das die Aufrischungsimpfung länger als 2 Jahre anhält und deshalb nicht notwendig ist. (Sind alle 2 Jahre in Vietnam ) Ist in dieser Impfung tollwut dabei? Tetanus ist sie geimpft.

Ist es schon zu spät sich 2 Tage nachträglich impfen zu lassen? Erst in 14 Tage gehts zurück nach DE.

Affe wurde von einem Mann gehalten, der wurde auch schon öfters gebissen, sagte ist nicht schlimm. Der Affe wurde an einer Kette gehalten, ist wohl wenig bis garnicht am Boden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?