Ist eine Muskelübersäuerung gesundheitsschädlich?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, ernste gesundheitliche Schäden drohen nicht (denke ich). Der Körper hatte nicht genügend Sauerstoff zur Verfügung und musste somit auf eine Energiegewinnung mittels Laktat zurückgreifen. Der Körper gewöhnt sich u.U. an eine solche Energiegewinnung und reagiert nicht mehr so empfindlich = die anaerobe/aerobe-Schwelle steigt. Also sehe ich diese anaerobe/aerobe Schwelle als Zeiger an = sie zeigt durch den Muskelkater an, dass es zu viel war. (Ob das stimmt, kann ich nicht sagen, aber so habe ich es mir mal angeeignet.)

Nein, so weit alles ok. prinzipiell eine sehr gute Antwort von DaSu81

Bei einer Übersäuerung sammelt sich Laktat im Muskel an, das mehr oder weniger ein Abfallprodukt der anaeroben Energiegewinnung ist und nach dem Sport wieder abgebaut werden kann. Laut neuesten Studien entsteht nicht wie angenommen durch die Laktatbildung also die Übersäuerung des Muskels, sondern durch kleine Mikrorisse in den Muskelfasern. Ein Muskelkater sind also ganz viele winzig kleine Verletzungen des Muskels.

Falsch:Übersäurerung entsteht i m m e r durch Laktatbildung.kleine Mikrorisse entstehen durch Überlastung und macht einen Muskelkater!!Die Übersäuerung ist weg,der Muskelkater bleibt nocht Tage!!

0

Dieselbe Strecke joggen oder gemütlich spazieren gehen verbraucht dieselbe Menge an Kalorien - was ist dran an der Aussage?

Hab jetzt schon des Öfteren gehört, dass es im Grund egal ist, ob man z.B. 5km joggt, rennt oder gemütlich spazieren geht. Man verbraucht immer dieselbe Menge an Kalorien. Was ist dran an dieser Aussage?

Antworten

1

...zur Frage

Schmerzen in den Beinen- und keine Ahnung wovon!

Seit ca. 2 Wochen habe ich aus irgendeinem Grund Schmerzen in den Beinen- besonders im rechten, das linke ist hin und wieder schmerzfrei. Angefangen hat es eines Tages beim Sport: laufe hin und wieder, mache auch einiges für die Beinmuskulatur. Am Anfang dachte ich sie seien vielleicht nur übersäuert...dachte ich hätte ein paar Tage mit einem sehr unangenehmen Muskelkater zu kämpfen. Mittlerweile kann ich aber sagen, dass die Schmerzen NICHT vom Muskel ausgelöst werden; es schmerzt nicht, wenn ich sie anspanne etc., sondern dann, wenn ich gehe oder ein Bein über das andere lege. Und sobald ich beim Sport war, fängt der Spass natürlich wieder von vorne an- obwohl ich zwischen den Trainingstagen extra längere Pausen einlege. Der Schmerz sitzt nur im Oberschenkel und ich werde das Gefühl nicht los, dass er vielleicht sogar von Knochen stammt. Was kann das sein?

...zur Frage

hilft sport bei schwindel?

Kann mir jemand helfen? ich war scho x-mal beim arzt wegen schwindel... habe so ein schwindeltest gemacht wo sehr unangenehm war, mein arzt meinte dann nur ich habe einfach problem mit dem gleichgewichtsorgan. ich sollte mich viel bewegen und sport machen? muss noch dazu sagen, ich arbeite im service und bewege mich jeden tag 8 stunden? reicht das nicht? wan hört dan dieser schwindel wieder auf?

...zur Frage

Wann kann und sollte man sich auf Diabetes untersuchen lassen?

In meiner Familie gibt es mehrere Fälle von Diabetes, die nur per Zufall entdeckt wurden. Es handelt sich dabei um den Typ2-Diabetes. Der kann doch starke Schäden anrichten, wenn er unbemerkt bleibt, darum frage ich mich, wann ich mich zum ersten mal testen lassen sollte. Gibt es da Schnelltests oder geht das nur beim Arzt?

...zur Frage

Warum gribbelt meine Nase immer so unangenehm, wenn ich in die Kälte raus gehe?

Ich brauche immer so 10 Minuten, bis sich meine Nase an die Kälte gewöhnt hat, wenn ich nach draußen gehe. Dabei gribbelt sie oft sehr unangenehm. Das ist nicht so ein Gribbeln wie beim Niesen, sondern tut schon fast weh. Was passiert da genau und wie verhindere ich diess Gribbel?

...zur Frage

Ist hyperventilieren gefährlich?

Muss man eigentlich den Notarzt holen, wenn man hyperventiliert. Mein Arzt meint, das das harmlos sei. Aber kann man durch hyperventilieren Schäden davon tragen. Beim Psychiater war ich auch schon doch der hat gemeint, es sei alles OK? Vor allem woher kommt das? Was kann ich dagegen machen, wenn ich beim Sport wieder hyperventiliere?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?