Ist eine Leistenbruch Operation auch ambulant möglich?

3 Antworten

90 % aller Leistenbrüche können bei mir ambulant operiert werden. Der älteste Patient war 93 Jahre alt, er wurde ambulant operiert und ist nach Hause gegangen. Vor der Operation erfolgt immer die Vorstellung beim Kardiologen zum Ausschluss von kardialen Risikofaktoren. Die Sauerstoffmessung (Pulsoxymetrie) und die Laboranalyse sind obligat. Akute Einklemmungen müssen allerdings stationär operiert werden.

Quelle: http://www.leistenbruchoperation-muenchen.de/html/opfragen.html

Ja, das geht. Wenn Du eine offene OP hattest, würde ich mir überlegen, vielleicht 2 Tage zu bleiben, so war es bei mir auch, ich war sogar 4 Tage da, weil die Schmerzen so stark waren. Bei einer OP via Bauchspiegelung kannste normalerweise wenige Stunden später nach Hause, musst Dich nur abholen lassen, weil Du von der Narkose noch daddelig bist. Welche Methode für Dich am besten ist - da würde ich mir vorher Erkundigungen einholen. Es gibt meines Wissens 3 Methoden - 2 via Bauchspiegelung und die klassisch offene. Alle 3 bieten Vor- und Nachteile bzw. bestimmte Risiken.

Moin,

selbstverständlich ist eine Leistenbruch-OP auch ambulant möglich. Solche Operationen werden sogar bei vielen Chirurgen in der niedergelassenen Praxis ambulant durchgeführt. Bei weitem ist das kein Eingriff mehr, der einen stationären Aufenthalt voraussetzt. Das ist nur noch in Ausnahmefällen.

Viele Grüße

Tarsaltunnelsyndrom! Wann op?

Ich habe nun schon seit einer ganzen Weile das Tarsaltunnelsyndrom und die Schmerzen werden trotz Schuheinlagen usw. nicht besser.. Eigentlich bin ich kein Befürworter einer Operation aber ich habe nun schon alles versucht.. Wann empfehlen einem auch die Ärzte diese Operation? Und wird diese Operation ambulant durchgeführt? Wer sich etwas auskennt kann mir ja mal im großem und ganzem berichten was er weiß.. Danke im vorraus!

...zur Frage

Nabelbruch - operieren?

Mein Mann hat einen Nabelbruch! Er ist selbständiger Landwirt und hat somit auch immer schwere körperliche Arbeiten zu verrichten! Im Moment nehmen die Schmerzen fast täglich zu! Sollte er sich operieren lassen? Geht das ambulant, oder wenn nicht, wie lange müsste er im Krankenhaus bleiben?

...zur Frage

Schmerzen nach Leistenbruch OP - kann jm helfen?

Hallo, Ich wurde 08/16 an meinem Leistenbruch mit Netz operiert. Seid dem habe ich extreme krampfartige Schmerzen in der Leiste. Ich war jetzt auf Grund unaushaltbarer Schmerzen 3 Tage im Krankenhaus. Ultraschall, Mrt, Gyn.. Alles ohne Befund. Ich kann mich mit der Aussage "das ist psychisch oder chronisch" nicht abfinden, da der Schmerz nicht ständig da ist. Es sind aber auch keine bestimmten Situationen in denen die Krämpfe kommen. Der Arzt schlägt eine Wurzel-Infiltration (PRT) vor. Ich habe davor riesige Angst., da die Betäubung der Nerven ja auch wieder nach lässt.. Bitte helft mir!

LG Anne

...zur Frage

Mandeln schneiden, kann das ambulant gemacht werden?

Kinder im Schulalter (7 Jahre), kann da eine Mandeloperation ambulant gemacht werden oder muss man stationär im Spital bleiben?

...zur Frage

Was gehört alles in einen Krankenhauskoffer?

Nächste Woche muss ich wegen einer Operation in´s Krankenhaus. Dummerweise ist aus beruflichen Gründen niemand der Familie da, der bei mir bleiben könnte. Ich habe keine Ahnung, was ich in`s Krankenhaus so mitnehmen muss - außer Schlafanzügen und Waschzeug.

...zur Frage

Wie lange darf ich nach einer Operation im Krankenhaus bleiben?

Wenn ich operiert werde am Knie wegen meniskus, wie lange darf ich dann im Krankenhaus bleiben? Die Krankenhäuser dürfen die Patienten ja nur noch bestimmte Zeiten im Krankenhaus behalten. Hat jemand Ahnung davon?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?