Ist eine Hepatitis B Impfung bei einem Säugling wirklich notwendig??

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Beerenkompott, ich kann Dein Entsetzen verstehen. Ich hatte das damals auch als schrecklich empfunden und mein Mann und ich haben damals sogar über Impfschäden nachgelesen. Wir haben es aber letztendlich doch machen lassen und ich kann Dir jetzt schon sagen, dass gegen Hepatitis B noch zweimal eine Auffrischimpfung folgt. Die zweite dann in zwei Monaten, die dritte ein Jahr später. Damit wird erreicht, dass das Kind eine Immunität fürs ganze Leben hat und es später nicht an Hepatitis B erkranken kann. Wenn Du solche Angst hast, solltest Du nochmal in Ruhe mit dem Kinderarzt sprechen. Bei der Erstimpfung wird auch gegen Tetanus, Diphterie, Keuchhusten und Kinderlähmung geimpft. Alles Krankheiten, die man seinem Kind nun wirklich nicht wünscht. Alles Gute Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier eine sehr interessante Diskussion zum Thema 6-fach-Impfung, die ich Dir wärmstens empfehle (es sind mehrere Seiten, die Du unten anklickst):

http://www.schnullerfamilie.de/apotheke/49280-6-fachimpfung.html

in der Eltern sich austauschen.

In dieser Diskussion wird mehrfach das Buch von dem Kinderarzt Hirte empfohlen "Impfen - pro und contra". Es wird dort auch berichtet, dass eine Mutter mit Hirte Kontakt aufnahm, und er ihr eine alternative Imfpung empfohlen hat. - Auf Amazon findest Du zu dem Buch viele Kundenrezensionen. Google dazu mit

hirte Impfen - pro und contra

klick bei Amazon an und lies dann die Kundenrezensionen (dort unter dem Titel, neben den fünf Sternen).

Ich persönlich bin auch unsicher, was diese stets erweiterten Mehrfachimpfungen angeht, und ich wüsste auch nicht, wie ich mich für mein Kind entscheiden würde. Hinzu kommt ja auch, dass in der Gesundheitspolitik immer mehr der Profit im Vordergrund steht. - Sich da richtig zu entscheidern, ist nicht immer leicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gerdavh
30.08.2013, 08:49

Hallo caracus, danke für den Buchtipp. Ich stehe zwar nicht vor der Entscheidung, einen Säugling impfen zu lassen, aber ich habe meine letzte Kombi-Impfung auch nicht besonders gut vertragen. Grüße Gerda

2
Kommentar von cyracus
01.10.2013, 18:02

@Beerenkompott, beim Recherchieren stoße ich auf dieses sehr interessante und informative Video und will es Dir nicht vorenthalten. - Darin wird sich auf die Auswertung einer Studie des Robert-Koch-Instituts (RKI) berufen:

Ungeimpfte Kinder sind gesünder

http://www.youtube.com/watch?v=oLGni9-lHEQ

0

Was möchtest Du wissen?