Ist ein Henna-Tattoo schädlich?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Um eine allergische Reaktion zu entwickeln muss man ja sehr oft Kontakt mit einer Substanz haben. Ich habe mir auch schon so ein Tattoo machen lassen und keine Probleme gehabt. Aber vorsichtshalber solltet ihr die Substtanz nicht stundenlang auf der Haut belassen und nach 1-2 Stunden abwaschen.

Henna-Tattoos sind mit Vorsicht zu genießen. Denn gerade in südlichen Ländern wird dem Henna für eine intensivere Leuchtkraft oft ein Farbstoff zugefügt.. Durch den kann die Haut so gereizt werden, das sie irgendwann auf Haar- oder Textilienfarben allergisch reagiert.

Gibt es irgendein Mittel ausser Laser, das Tattoos abschwächt?

Ich wollte mir ein Tattoo entfernen lassen. Die spinnen komplett, das soll 1500 Euro kosten!!! Gibt es irgendein anderes Mittel, das das Tattoo vielleicht etwas schwächer werden lassen könnte??

...zur Frage

An welcher Stelle am Körper ist ein Tattoo wohl nicht so schmerzhaft?

Welche Körperstellen sind am schmerzempfindlichsten wenn man ein Tattoo gestochen bekommt und an welchen Körperstellen ist der Schmerz am geringsten?

...zur Frage

Wie lange hat bei dir die Entfernung eines Tattoos gedauert und wie schmerzhaft war es?

Ich überlege mir mein Tattoo auf dem Schulterblatt entfernen zu lassen. In einer Hautarztpraxis habe ich Broschüren ausliegen gesehen, aber die können einem auch nicht so richtig sagen, wie lange die Entfernung dauert und wie schmerzhaft das ist. Kannst du mir weiterhelfen? Ich habe ein einfarbiges, schwarzes Tattoo auf dem Schulterblatt, es hat etwa die Größe von 4x5cm. Vielen Dank!

...zur Frage

Kann Gebärmutterhalskrebsimpfung nach 4 Jahren noch Schäden z. B.eine Depression auslösen

wir sind verzweifelt auf der Suche nach Hilfe für unsere 18 jährige Tochter die letzten Sommer ganz plötzlich in eine Depression fiel. Sie konnte nicht mehr zur Schule gehen, und zog sich auch völlig aus ihrem sozialen Umfeld zurück. Obwohl sie super integriert und sehr beliebt ist. Nach einem Jahr auf der Psycho Schiene incl. einer 3- wöchigen stationären Kur, die alles nur noch negativ verstärkte sind wir nun auf einer Spur gelandet, die auf einen Impfschaden der Gebärmutterhalskrebs-Impfung hindeutet. So richtig kommen wir nicht weiter, da es sehr schwer ist Jemanden zu finden, der sich darauf einlassen will. Hat jemand Erfahrung auf diesem Gebiet gesammelt?

...zur Frage

Einen Tag vor Tattoo Termin Schwimmen?

Hallo,

darf ich ein Tag vor dem Termin noch ins Schwimmbad chlor? Oder hat das irgendwelche Auswirkungen auf das stechen?

...zur Frage

Tattoo Ausschlag, allergisch auf Farbe?

Hallo Habe mir vor einer Woche ein Tattoo stechen lassen. Ist schon mein viertes. Das Tattoo selbst ist mMn sehr gut und schnell verheilt, bzw. ist noch dabei. Seit vier Tagen hat sich rund um das Tattoo ein ausschlag gebildet. Es sind rote "Pickelchen" und es juckt ganz schön. Am Tattoo selber ist nichts zu sehen. Alle meine Tattoos habe ich gleich behandelt aber dort war so etwas nie der Fall. Nach dem stechen Folie zwei stunden drauf lassen, dann abspülen mit PH-neutraler Seife. Mit Bepanthen eincremen... Nun habe ich etwas Angst, dass ich evtl. auf die Farben allergisch reagiere oder sonst etwas nicht gut ist... Wer weiss Rat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?