Ist ein Heizstrahler für den Wickeltisch notwendig?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ist natürlich schön fürs baby. sie fühlen sich dann besonders wohl und sind nicht so zappelig. aber irgendwie ist das auch so eine wohlstandserfindung. vor 20 jahren sind kinder einfach in einem möglichst warmen raum gewickelt worden und sind auch ohne heizstrahler groß geworden. bei frühchen jedoch ist es auf jeden fall angebracht. die winzlinge haben probleme ihre körpertempeartur selbst zu halten, da muss man dann etwas unterstützend eingreifen-auch wenn sie schon zuhause sind.

Hallo, ein Heizstrahler ist sinnvoll wenn in einem kühlen Raum gewickelt wird. Außerdem frieren Babys leicht, nachdem sie ausgezogen wurden oder aus der warmen Badewanne nass auf den Wickeltisch gelegt werden. Du solltest aber darauf achten, dass der Heizstrahler weit genug vom Baby entfernt ist, damit es beispielsweise beim rudern mit den Armen nicht dagegen kommt und sich verbrennt.

Es ist praktisch, aber nicht unbedingt notwendig. Vor allem, wenn man im Bad, wo es eh schnell warm ist wickelt, kann man darauf verzichten.Man kann auch einen kleinen Heizlüfter aufstellen.

Ist ein Bipap besser als ein CPAP?

Wer kennt sich mit diesen Heimbeatmungsgeräten aus? Kann man für jeden ein Bipap empfehlen, ich will da nämlich nicht sparen.! Aber ist es wirklich auch besser oder nur teurer? Danke

...zur Frage

Wie gut ist der Doomoo Baby-Liegesitzsack für den Rücken der Babies?

Ich habe in einer Zeitschrift von Doomoo ganz nette Baby-Liegesitzsäcke gesehen. Allerdings habe ich noch nichts darüber gefunden, wie gut, oder schlecht das für den Rücken der Babies ist. Könnt ihr mir hier bitte weiterhelfen? Danke!

...zur Frage

Wieviel sollte ein Säugling zunehmen?

Gerade in den ersten Monaten?!

...zur Frage

Ab welchem Alter sollte man ein Baby mit Duschöl und Shampoo waschen?

Ab welchem Alter sollte man ein Baby mit Duschöl und Shampoo waschen? Ist das zwingend notwendig? Bleibt der Schutzmantel der Haut erhalten?

...zur Frage

Hautkrankheit, rote Flecken am Bein?

Im Januar entdeckte ich einen rötlichen Fleck an meinem rechten Bein. Erst mal habe ich mir keine Gedanken gemacht und abgewartet. Über einen Zeitraum von vier Monaten ist nichts weiter passiert. Jetzt plötzlich seit 4 Wochen fangen auf beiden Seiten an sich rote flecken auszubreiten. Sporadisch für mich ohne System. Mal kleiner mal größer. Einer der flecken der ersten Stunde hat begonnen sich am rand weißlich zu verfärben. Das war der Anlass einen Hautarzt / Dermatologen aufzusuchen. Um ehrlich zu sein waren es zwei. Beide schienen ratlos. Der eine wollte es mit Laser beschießen um abzuwarten was passiert. (habe ich nicht zugestimmt - Geldmacherei) Der andere hat eine punktuelle Vereisung empfohlen. Das habe ich an besagtem Fleck der ersten Stunde auch machen lassen. Bis dato (3 Wochen) keine Veränderung. Ich habe keine Krankheiten, Allergien, gesundheitliche Probleme. Ich nehme keine Medikamente, normale Figur. nichts auffälliges...kein Rauchen, kein Alkohol...kein Zeckenbiss oder ähnliches...Ich bin wirklich ratlos und habe bedenken was das wohl sein kann. Vor allem wie gehts das weiter? Bisher nur an meinen Wadenbeinen. Gehts dann zu den Oberschenkeln oder ganzer Körper? Ich bin beunruhigt. Hat jemand von Euch eine Idee? Lösung? Vorschlag?

...zur Frage

Sind reimportierte Medikamente schlechter?

im Internet kann man erheblich an Kosten für Medikamente sparen wenn man Reimporte nimmt.Sind das dann wirklich die gleichen oder muß ich Bedenken haben daß sie nicht so gut wirken?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?