Ist ein Gleitmittel auf Dauer schädlich?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Scheidenmilieu leidet eher unter falscher Reinigung (zu häufig, falsches Reinigungsmittel) als unter der Anwendung von Gleitmitteln. Wobei es bei Gleitmitteln auch Konsistenz- und Qualitätsunterschiede gibt. PH-neutral und auf Wasserbasis - wenn Du damit zurecht kommst, wäre es die sanfteste Anwendung für die Scheidenflora. Lass Dich beraten oder google ein wenig!

Ein Gleitmittel bei trockener Scheide nicht anzuwenden würde meines Erachtens grössere Schäden anrichten durch Reibung als keines zu gebrauchen. Ich habe noch nie gehört, dass ein Gleitmittel schädlich sein soll.

Was möchtest Du wissen?