Ist ein gelegentliches Fiepen im Ohr schon ein Tinnitus?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kenne ich auch und du machst es richtig, dem nicht soviel Bedeutung beizumessen. Ein Tipp, der mir immer hilft. Über Nasenwurzel zur Nasenspitze einatmen und ausatmen. Solange wiederholen, bis sich das Geräusch abschaltet.

Hallo...da Du das "Fiepen" ja nun schon länger hast,würde ich doch einmal zum HNO-Arzt gehen und mich vorstellen! Ich denke es ist besser hier mal Ursachenforschung zu betreiben!Es muß ja nicht,aber es könnte "Schlimmes" werden!Und das kann man vermeiden indem ein Arzt aufgesucht wird!Von:Stress-Infekt-Zahn-Kiefer-Tinnitus-Hörsturz-->wo wollen wir da anfangen zu spekulieren? Geh einfach zum Arzt!Ich wünsche Dir alles Gute!AH

Rechtes Ohr ständig schlechter Druckausgleich

Hallo,

Habe das Problem, dass ich mit meinem rechten Ohr etwas schlechter höre, als mit dem linken. Gerade S(ch)- und F-Laute sind davon betroffen und fallen besonders auf. Das liegt aber nicht daran, dass mein rechtes Ohr generell schlechter ist, sondern daran, dass bei mir rechts der Druckausgleich aufgrund einer etwas engeren Eustachischen Röhre nicht besonders gut funktioniert. Zumindest hat mir das der HNO-Arzt gesagt, bei dem ich deswegen war. Der mich - nebenbei gesagt - nicht besonders ernst genommen zu haben scheint...

Auch die bekannten Übungen, wie das Gähnen zum Beispiel, bringen irgendwie nur manchmal was. Teilweise verschlimmern diese den Effekt noch. Wenn es dann doch mal gelingt, dass ich auf beiden Seiten gleich gut höre und die S-Laute wirklich "in der Mitte" sind, hält das dann nur so lange an, bis ich dann mal schlucke oder gähne.

Dazu muss ich sagen, dass mir das fast nur dann auffällt, wenn ich Kopfhörer aufhabe. Und nein, ich höre nicht besonders laut Musik und habe auch ein recht gutes Gehör.

Mir ist auch noch aufgefallen, dass - wenn ich diese Übung mit dem Nase zuhalten und Pusten - andersrum mache, also ziehe, geht das rechte Ohr komplett zu und ich hab dann einen großen Druck drauf. Das linke bleibt aber immer offen.

Ich bin 18 Jahre alt.

Wisst, ihr, was man da eventuell dagegen tun kann?

...zur Frage

Ohren tuen weh beim leisen Musik hören.

Hallo, seit einer Woche tuen mir die Ohren weh wenn ich mein Headset oder Kopfhörer aufhabe und Musik höre. Meist fangen die Schmerzen nach 10min an. Dann hab ich mal paar Tage keine Musik gehört und sobald ich wieder mein Headset aufhabe fangen die Schmerzen wieder an. Ich höre auch garnicht laut Musik sondern eher leise um Gehörschäden zu vermeiden....Hab mein Ton auch mal auf die niedrigste Stufe gestellt aber es kommen dennoch die Schmerzen.

Also es tut nur weh wenn ich Headset/Kopfhörer aufhabe und mir ein Video damit angucke oder Musik höre, sonst tut mein Ohr nie weh.

Es fühlt sich auch so an als ob was im Ohr drinn wäre so eine Art harte Kugel. Zwischen Ohr und Kiefer wo man da so mit dem Finger rein gehen kann da fühle ich diese ''Kugel'' die dann auch weh tut wenn ich Musik höre.

Also ein Hörschaden habe ich nicht , aber was könnte das sein?^^

...zur Frage

tinnitus? Piepen im Kopf nicht auf denn ohren

Hallo community habe seit 1-2 monat ein leises piepen im kopf es kam erst als ich mir beim fussball die schulter aussgekugelt hatte.Ich war schon beim HNO Artzt als ich ihm erzählt hatte was passiert ist also als ich mir die schulterausgekugelt hatte meinte er das ich zum knochenbrecher gehen solte denn es könnte an denn nerven liegen das bin ich dann auch gegangen er hatte mich dann auch wieder eingerängt und gedehnt.. so..... aber es ist geblieben dieses leise piepen im kopf nicht auf dem Ohr. Vorgestern bin ich dann zu einen bekannten gegangen weil ich mich falsch hingestzt hatte und so meinen rücken voreinandereweg hatte ( ich habe ein krummrücken) als er mich dann wieder eingerängt hat ist im an meinem hals aufgefallen das ein halswirbel schief ist also ein bisschen absteht wie er es mir erklärt hatte er wollte es mir nicht einränken denn es soll gefährlich sein ich soll zu jemanden der sich mit diesem fach 1000 prozentig auskennt also jetzt ist ja die frage kann es von meinem nacken kommen das ich als ich meine schulter augekugelt hatt auch da was voreinanderweg gekommen ist ?? denn ich höre keine laute musik oder anderes ich gehe noch nichtmal in Discos oder auf konzerte. ich höre dieses Geräusch eigentlich wenn es still ist am tag nicht weil ich mich dann ablenke. Bin 16 hoffe mir kann jemand was dazu sagen PS : der knochenbrecher hat gesagt wenn es bleibt solle ich wiederkommen und mein hals ist immernoch so

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?