Ist ein Fernseher im Zimmer schlecht für den Schlaf?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn das Gerät nachts (auch im Standby-Modus) ausgeschaltet ist und nicht näher als 30 cm entfernt vom Bett steht, ist keine schädliche Auswirkung anzunehmen. Von den modernen Flachbildschirmen geht sogar keine ionsierende und sehr wenig mgnetische Abstrahlung aus.

Im Gegenteil, bei mir ist ein Fernseher im Schlafzimmer gut für den Schlaf. Ich schalte den Fernseher ein, stelle den Abschaltmodus auf 10 Minuten, gehe ins Bett und höre nie das Abschalten den Fernsehers, weil ich sofort einschlafe. Natürlich darf ich keine zu interessante Sendung einschalten, sonst gucke ich noch und schlafe nicht ein. Ich kann nur noch mit Fernseher einschlafen. Wenn der Fernseher mal nicht läuft kann ich sehr schlecht einschlafen.

Was möchtest Du wissen?